Zum Inhalt

Das USB Think Light- leuchtet umso heller je schneller man tippt


Willkommen zu meinem Artikel rund um das USB Think Light von getdigital.de. Es ist ein USB Gadget für einen Windows getriebenen PC und leuchtet umso heller je schneller ich tippe. Während ich diesen Text verfasse, filme ich die Leuchte ab. Das verdeutlicht noch besser als eine Beschreibung, nach welchem Prinzip das Gadget von getdigital.de funktioniert.

getDigital.de - Geek Shirts und Geek Gadgets für Computerfreaks

Vor der Inbetriebnahme muss die Software des USB Think Light am Rechner installiert werden. Hierbei darf die Leuchte noch nicht angeschlossen sein. Nach der Installation wird das USB Think Light einfach an einen freuen USB Port angeklemmt und es funktioniert.

Jede Eingabe auf der PC Tastatur wird registriert und von der Lampe beleuchtet. Das sind die Reaktionen während einer Texteingabe. Ich freue mich schon auf den Test, welche Leuchtkraft das kleine Gerät entwickelt, wenn es während eines Games angeschlossen wird. (Man kann die maximale Leuchtkraft aber auch testen indem eine Taste einfach fortlaufen gedrückt wird 🙂

Wenn Du die CD zur Installation vom USB Think Light verloren hast, melde Dich einfach werktags zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der Support-Nummer 0431/5907845

Das Gadget kostet 19,90€ und kann binnen weniger Tage auch bei Dir zuhause am Rechner klemmen und Dich erleuchten. Greif jetzt zu. Das USB Think Light und viele USB-Gadgets mehr bietet Dir getdigital.de – das Portal für Geeks und Freaks.

Wer mir etwas Nettes schenken möchte oder eine Geschenkidee für jemand anderen sucht, sollte sich mal die Geschenkeseite von getdigital.de anschauen. wer hier nix findet- hat ein Problem mit seiner Internetverbindung 😛

Veröffentlicht inHardwareZubehör


"Das USB Think Light- leuchtet umso heller je schneller man tippt" wurde am 20. September 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.