Zum Inhalt

Sightseeing mit Google Goggles endlich auch als iPhone App


Apple hat es geschafft. Google Goggles ist jetzt auch als iPhone App zu haben. Google Goggles ist in das Google Mobile App für das iPhone integriert und für iPhone 3GS und iPhone 4 nutzbar.

Die Nutzung von Goggles ist gratis. Als Motorola Milestone User freue ich mich immer wieder über das witzige und nützliche Goggles. Googles zeigt mit Hilfe der eingebauten Kamera Sehenswürdikeiten in der Nähe an und hilft bei der Orientierung.

Wenn die jeweilig dargestelle Sehenswürdigkeit auf dem Display angeklickt wird, verbindet sich Goggles mit Google (was‘ Wunder) und zeigt Ergebnisse der Suchmaschine zur Sehenswürdigkeit an. Man muss dazu nicht einmal vor dem Objekt der Begierde stehen, es reicht in der Nähe zu sein.

Wirklich witzig ist es zum Beispiel in Berlin direkt am Alex(anderplatz). Hier kommt man aus dem Sightseeing nicht mehr heraus. Kreisrund werden hier die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt angezeigt. Und das nicht nur mit Google Android Smartphones sondern jetzt auch mit dem iPhone 3GS und/oder iPhone4. Goggles zeigt natürlich nicht nur Sights sondern auch Straßen und Gewerbe in der Nähe, überzeug Dich einfach selbst. Noch cooler ist Wikitude mit Bild in Bild Sights– aber dazu gibt’s mehr in einem eigenen Artikel zu Wikitude.

google-goggle-google-mobile-app-iphoneDas ist ja schon ein guter Zeitvertreib. Viel nützlicher ist das Feature: Fotografiere etwas mit Google Goggles und identifiziere es und wenn Du es nicht identifizierst, finde vergleichbares im Web. Hierzu muss ein beliebiges Objekt nur mit Goggles fotografiert werden. Goggles rastert das Bild und fragt per Google Suche vergleichbare Motive ab.

Es werden ähnliche Motive angezeigt und vorgestellt. So kann zum Beispiel ein unbekanntes Telefon per Google Bildersuche identifiziert werden. Wie gewohnt, kann ich mir die Ergebnisse dann anschauen und drauf lossurfen. Oder ich breche ab und fotografiere ein anderes Motiv. Kleine Tipp für alle Whois-Freunde: Das klappt in der Regel auch mit Gesichtern 😉

Veröffentlicht inSmartphone


"Sightseeing mit Google Goggles endlich auch als iPhone App" wurde am 9. Oktober 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.