Zum Inhalt

Preise veröffentlicht. Endlich offiziell! o2 bietet das iPhone 4 an


Die Gerüchteküche hat lange gebrodelt und jetzt ist es endlich amtlich. o2 nimmt das iPhone4 in sein Hardware Portfolio auf. Ab sofort ist es jedem Kunden (positive Bonität vorausgesetzt) möglich, ein iPhone 4 über o2 MyHandy zu beziehen.

Es gibt nun fertige Verträge zwischen o2 und Apple, die einen völligen legalen Abverkauf des iPhone 4 an die Kunden von o2 zulässt. Unter www.o2.de/iPhone kann man sich in den Newsletter eintragen und Neuigkeiten, Konditionen und das Erscheinungsdatum des iPhone4 bei o2 in Erfahrung bringen. Der Preis für das iPhone ist… naja… „marktüblich“.

Wer das iPhone 4 kaufen möchte, stellt sich also einfach auf eine Anzahlung in Höhe von ca. 50€ Euro ein und schließt einen monatlichen Ratenvertrag zur Abzahlung ab. Der Telefon-Treff hat mittlerweile Ratenkonditionen und Preise für das iPhone 4 bei o2 veröffentlicht:

Preise:
über o2 MyHandy:
iPhone 3 GS 8 GB: Anzahlung: 79€, Rate: 20€ (Gesamt: 559€)
iPhone 4 16 GB : Anzahlung: 79€, Rate: 25€ (Gesamt: 679€)
iPhone 4 32 GB : Anzahlung: 79€, Rate: 30€ (Gesamt: 799€)

Zu den iPhone-Tarifen beliest sich der geneigte Interessent bitte beim Telefon-Treff selber
N.T.

Damit ist auch der letzte Kunde mit der neuesten Kreation der Apple Schmiede bestens versorgt. Mit der Anschaffung eines iPhone4 bietet sich auch der Abschluß eines Datenpaketes an.

iPhone 4 bei o2Für Einsteiger empfehle ich das Internet Pack M von o2- es ist eine Datenflatrate, mit der 200MB bei voller verfügbarer Bandbreite versurft werden können. Nach Erreichen dieser Grenze wird die Verbindungsgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Das Internet Pack M gibt es nicht nur für Vertragskunden von o2 sondern auch für Kunden von o2 Prepaid aka LOOP. Auch hier ist das Internet Pack M für monatlich 10,00€ zu haben. Es gelten die selben Konditionen wie beim Vertragsmodell.

Wem die 200MB nicht ausreichen (das wird früher oder später passieren), rate ich das Zubuchen der Surf-Flatrate mit Smartphone-Option. Hier stehen 1GB Full Speed Surfen zur Verfügung. Erst ab Überschreitung wrid gedrosselt. Damit komme ich jetzt seit Monaten sehr gut hin.

Die Surf Flatrate mit Smartphone-Option im Vertragskundenbereich hat eine Laufzeit von 3 Monaten und ist danach monatlich kündbar. Die Kosten dafür belaufen sich auf monatlich 15 Euro. Die Prepaid-Variante funktioniert monatlich. Aufladen- Flatrate. Nicht aufladen- Flatrate weg.

Noch ein Satz zu o2 MyHandy. Dieser Ratenzahlungsvertrag ist natürlich der Standard-Prozess den man auch verkürzen kann. Nach dem Start der Abzahlung kann man o2 informieren, dass das Telefon vorfristig ausgelöst werden soll. o2 antwortet dann, wie das funktioniert. Das Ganze funktioniert über den Schriftweg mit der Kundenbetreuung in Nürnberg.

Veröffentlicht inSmartphone


"Preise veröffentlicht. Endlich offiziell! o2 bietet das iPhone 4 an" wurde am 12. Oktober 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. […] aber ich bleibe bei meiner Ansicht, dass die im Netz aufgetauchten Screenshots einer vorbereiteten o2 MyHandy iPhone 4 Broschüre echt sind. Demnach wird das Spitzenmodell des Apple iPhone 4 bei o2 voraussichtlich ganze 799€ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.