Zum Inhalt

Der 23 Zoll Monitor – E2360V von LG – superleicht, sparsam und sexy

sponsored post

Ich hab ihn bekommen. Meinen neuen 23 Zoll Monitor – E2360V von LG. Er ist einfach der Hammer. Sicher kann niemand was mit meiner Bezeichnung der Hammer anfangen. „Der Hammer“ wird schließlich von jedem anders interpretiert. Also gibt’s von mir erstmal ein paar Eindrücke und am Ende die trockenen Fakten, ok?

Der LG Monitor E2360V kommt in schwarzem Klavierlack in einer herzhaften 23 Zoll-Größe daher.

In der Bildschirmdiagonale ist das mehr als ein halber Meter. Vom linken zum rechten Gehäuserand sind das ziemlich genau 54cm. 51cm werden vom Bildschirm selbst eingenommen – somit bleiben links und rechts je 1,5cm Rand um den Ganzen den nötigen Halt zu geben. Vertikal ist das Display als Solches 28,5cm hoch. Ein Rand von 1,6cm oben und 2,5cm unten muss noch drauf gerechnet werden. Der Monitor hat eine Standhöhe von insgesamt 40cm mit Fuß. Der E2360V ist unbedingt als Standmonitor zu verstehen. Auf der Rückseite werden die Anschlußkabel (VGA, DVI, HDMI, 3,5mm Klinke für Kophörer, Strom) nicht, wie sonst üblich nach unten geführt sondern stehen waagerecht heraus (Wie ich das meine verraten die Bilder).

Hier werden satte 1920 x 1080 Pixel aufgelöst (Das bedeutet: Full-HD und neue Wallpaper suchen 🙂 ). Das macht nicht nur beim Surfen und Bloggen sondern auch beim „Bilder-sichten-und-sortieren“ richtig Laune! Das Farberlebnis ist für mich bisher einmalig. LED at it’s best! Diese Farben muss man einfach gesehen und genossen haben! Im Vergleich zu meinem 22 Zoll Fujitsu Siemens Monitor ist der neue LG-Monitor ein Fliegengewicht. Ich hab ihn nicht gewogen, aber nach den angegebenen Eckdaten von LG sind es nicht einmal 3kg. Ist mir echt schleierhaft, wie so viel Performance in solch ein schmales Design passt – aber es klappt. Einziger Kritikpunkt: Der Klavierlack zieht Staub und Fettfingerabdrücke an. Wen einem die Abdrücke oder Staubspuren nicht egal sind wird man wohl oder übel putzen (dürfen).

Ansonsten find ich dieses Statuslicht mittig unter dem Monitor stylisch (Bild!). Ist der Rechner aus und der Monitor im Standby – leuchtet’s rot. Ist der Rechner in Betrieb leuchtet mich ein blaues Licht an. Die Leuchte befindet sich versteckt auf der Rückseite des Monitors und wird von einem Spiegel im Standfuß in Richtung Rechnerbetreiber geworfen. Dieser Monitor war wirklich eine lohnende und zufriedenstellende Anschaffung.

Jetzt gibt’s noch ein paar Bildchen vom Schmuckstück: 23 Zoll Monitor – E2360V von LG

LG-23-Zoll-Monitor-E2360V LG-23-Zoll-Monitor-E2360V-Bedienknoeppe
LG-23-Zoll-Monitor-E2360V - links beim Bootvorgang LG-23-Zoll-Monitor-E2360V-slim-fast-sexy

Jetzt gibt’s noch, wie oben angedroht, die trockenen Fakten für die Technik-Freunde:

  • Spannungsbereich: 90 – 264 Vac, 47 – 63 Hz
  • Leistungsaufnahme: Betrieb: <26 W, Stand-by: <1 W, Aus <0,5 W
  • Maße: (Breite x Höhe x Tiefe) in mm542,3 mm x 412,1 mm x 172 mm
    Ohne Standfuß: 542,3 mm x 408,3 mm x 31 mm
  • Gewicht:2,57 kg
  • Neigungswinkel: 15° nach oben, 5° nach unten
  • Gehäusefarbe: Klavierlack Schwarz, Fuß: Klavierlack Schwarz, transparent und Chrom
  • Zubehör: Netzkabel, VGA+DVI-D Kabel, Handbuch – und Treiber auf CD

Der Rest der wichtigen Angaben des E2360V von LG liest sich auch auf der Heimseite von LG sehr gut.

Veröffentlicht inHardware


"Der 23 Zoll Monitor – E2360V von LG – superleicht, sparsam und sexy" wurde am 20. Oktober 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

6 Kommentare

  1. Max Max

    Hey…
    vielen Dank für deinen Bericht:)
    Ich habe mir den Bildschirm diese Woche bestellt und freue mich so sehr auf den Paketman:D
    Ich liebe das Design von dem Bildschirm und wenn er auch wirklich so gut ist wie du sagst…. man ich bin glücklich:D

    Also danke für den bericht:)

  2. […] und sparsamer Monitor ist. Genug über den 2360V geredet – wer mehr wissen will – Klick zum Testbericht des LG E2360V Monitor.Jetzt aber zurück zum Super LED IPS.ZDF – Zahlen, Daten, Fakten des Super LED IPS5V von […]

  3. […] Später im Jahr habe ich dann die Chance bekommen den ultraflachen und leichten 23″ LG Monitor E2360V zu testen – (das Ding ist nicht teuer, schön groß und macht richtig Spaß!). Die Playsport […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.