Zum Inhalt

Samsung kontert Google und startet auch mit Internet TV


Samsung will unbedingt bei den Großen mitmischen. Ob mit einem Tablet â la iPad oder jetzt mit einem internetfähigen Fernseher wie ihn Google mit Sony gebaut hat. Damit begeht Samsung zumindest nicht den Fehler, den andere High-Tech Hersteller gemacht haben. Samsung verlässt sich nicht auf den Erfolg der bereits veröffentlichten Geräte, sondern zieht nach.

Jetzt sind also internet-fähige Fernseher dran. Samsung wird nun mit einem eigenen Internet TV Gerät ins Feld ziehen. Der Samsung TV C9090 ist der erste Prototyp, der mit dem Internet-TV ausgestattet ist. Zum Samsung TV gibt es eine eigene Fernbedienung, die mit einem 3 Zoll LCD Display ausgestattet ist.

Darüber lässt sich nicht nur der Fernseher sondern auch der Web-Browser bedienen. Ein All in One Fernbedieung, wenn man so will.

Wer keine Lust hat, sich diese Fernbedienung an Land zu ziehen, kann die die Samsung C9090 Remote Control auch als App für ein iPhone oder ein Google Android getriebenes Smartphone heruntergeladen werden. Auch für das iPad und für das Samsung Galaxy Tab gibt’s die Remote App. Wenn Samsung dran bleibt, kann es was werden mit einem Ranking im vorderen Bereich des Marktes.

Veröffentlicht inWeb, TV, Foto, Musik


"Samsung kontert Google und startet auch mit Internet TV" wurde am 23. Oktober 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.