Zum Inhalt

HTC Gratia Bedienungsanleitung und Anleitung zum Zurücksetzen


Das HTC Gratia kommt. Der europäische Bruder des US-Gerätes HTC Aria wird in Kürze verfügbar sein. Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Wie immer interessiert die Bedienungsanleitung und die Eckdaten sehr. Der Werbeslogan lautet kurz, knackig, knapp: Du willst alles, Du willst es klein. Das klingt also nach einem sehr handlichen Telefon, dass trotzdem alle möglichen Performanceanforderungen seiner User bedient.

Der HTC Gracia ist mit einem Gesamtgewicht von 115g relativ leicht und verfügt über ein Multitouch-Display. Auf dem Display werden 320×480 Bildpunkte aufgelöst. Anhand der Pixelzahl ist das Telefon im oberen Einsteigersegment zu finden. Bei der Größe bin ich etwas verwirrt. Mit 10,4cm x 5,8cm x 1,2cm ist der HTC Gratia nur einen Zentimeter kürzer als mein Motorola Milestone. Viel kürzer oder schmaler (trotz Hardware-Tastatur auf dem Stein) wirkt es auch nicht.

HTC Gratia

Als perfekter Business Helper soll der HTC Gratia gelten und bringt seine witzigen und auch hilfreichen Anruffeatures mit. Das Telefon klingelt. Dieses Klingeln wird leiser sobald man das Telefon in die Hand nimmt. Das Telefon schaltet den Klingelton auf Stumm sobald das Telefon auf den Kopf gelegt wird. Für mobile E-Mail sorgt eine verbesserte Exchange Sicherheitsfunktion. Hier helfen der optional einschaltbare Passwortschutz und die bei Verlust oder Diebstahl einsteigende Remote Wipe zur Datenlöschung per „Fernbedienung“

Nach den Herstellerangaben von HTC hat der HTC Gratia Flash und ermöglicht so den vollen Netzgenuß ohne Einschränkungen. Der Prozessor liefert „nur“ 600MHz und trotzdem geht’s. Irgendwer wollte mir stecken, dass Flash erst ab 800MHz auf einem Gerät funktionieren würde.

Das HTC Gratia unterstützt Flash für Online-Videos sowie eine Zweifinger-Zoom-Funktion zum Hinein- oder Herauszoomen in Websites, und es wechselt automatisch zwischen dem Hoch- und Querformat, wenn Sie es drehen. Außerdem können Sie einen Begriff durch Antippen direkt in Wikipedia oder im Wörterbuch nachschlagen und übersetzen lassen.
Quelle: Datenblatt von HTC

Die Bedienungsanleitung des HTC Gratia gibt’s noch in Englisch aber hier zum Download.

In der Bedienungsanleitung steht auch, wie man einen Hardreset beim HTC Gratia durchgeführt wird:

Im englischen Original geht man so vor:

  1. Press HOME > MENU, then tap Settings.
  2. Scroll down the screen, and then tap Privacy > Factory data reset.
  3. On the Factory data reset screen, tap Reset phone, and then tap Erase everything.

Und weil der Hardreset des HTC Gratia in deutscher Anleitung auch nicht schwer ist:

  1. Home-Button ⇒ Menü ⇒ Einstellungen
  2. Runter in Richtung „Auf Werkszustand zurück“ scrollen
  3. Alle Daten und Einstellungen werden gelöscht. Erhalten bleiben die auf der eingelegten Speicherkarte hinterlegten Bilder, die Musik und Apps (ohne Gewär)

Wenn das im Menü nicht mehr klappt weil man vielleicht nicht mehr ins Menü kommt, gehts auch per Tastenkombination:

  1. If you cannot turn on your phone or access the phone settings, you can still perform a factory reset by using the buttons on the phone.
  2. With the phone turned off, press and hold the VOLUME DOWN button, and then briefly press the POWER button.
  3. Press VOLUME DOWN to select CLEAR STORAGE, and then press POWER to reset the device.

Auch hier gibt’s wieder das deutsche Anleitung zum Hardreset über die Tastenkombination:

  1. HTC Gratia ausschalten
  2. Während der Lautstärke Knopf auf LEISER gedrückt ist, wird das Gerät wieder eingeschaltet
  3. Der Hinweis zum Wiederherstellen der Werkseinstellung kommt. Zum Bestätigen des Rücksetzens wieder den LEISER-Knopf drücken.
  4. Wieder wird das komplette Telefon in den Zustand der Werksauslieferung zurückgesetzt und wieder bleiben hinterlegte Bilder, Videos oder Musik auf der Speicherkarte erhalten (wieder ohne Gewähr)

Viel Saß mit dem HTC Gratia!

Veröffentlicht inAuf Werkseinstellungen zurücksetzenBedienungsanleitungSmartphone


"HTC Gratia Bedienungsanleitung und Anleitung zum Zurücksetzen" wurde am 26. November 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. mario mario

    also das mit dem hard reset kannst vergessen ,hab mein googlemail account vergessen,deshalb ein hard reset, dachte mir vielleicht klappts ja ,er fragt immer wieder nach meinem googlemail, nun ist guter rat teuer

  2. mario mario

    ich muss mich entschuldigen ,wer lesen kann ist klar im vorteil,hatte mich erst vertippt, das hardreset funktionierte, ich freu mich sehr darüber das das wirklich geklappt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.