Zum Inhalt

Extrafilm Fotokalender 2011 – pünktlich vor Jahreswechsel eingetroffen


Das find ich jetzt wirklich gut. Der Fotokalender von Extrafilm kam heute, am 31.12.2010. Pünktlich vor Jahreswechsel sind wir also in der Lage, den Kalender doch noch zu verschenken. Eine kleine Tradition hat sich da nämlich eingebürgert. Ich schieße im Laufe eines Jahres immer wieder Bilder von der Landschaft meiner märkischen Heimat oder sonst wo und zum Ende des Jahres werden die Bilder gesammelt, ausgewertet und in einen Fotokalender eingearbeitet.

Das fertige Teil wird dann an meine Schwiegereltern verschenkt. Sie hätten eh‘ einen Kalender zu hängen und so ist es ein ganz besonderer und individueller. Extrafilm ist auch nicht so werbegeil wie andere Anbieter von Fotokalendern. Ein dezentes Logo auf dem Kalenderdeckel und gut isses mit der Eigenwerbung. Seit einigen Jahren ist ExtraFilm ein zuverlässiger Lieferant der Fotokalender. Sie sind schnell, preisgünstig und haben eine wirklich große Auswahl an Kalenderstilen. Eigentlich sind geschenkte Kalender wie geschenkte Socken: praktisch aber stillos.

Ich finde, dass das bei individuellen Fotokalendern anders ist. Hier steckt Herzblut drin. Es sind die eigenen Bilder, das Kalenderformat ist frei wählbar und der Farbstil auch.

In diesem Jahr waren wir etwas spät mit der Zusammenstellung des Fotokalenders fertig. Eigentlich sollte der Kalender bereits zu Weihnachten den Besitzer wechseln. Wie’s aber so gehen kann, haben wir die Bestellung erst am 22.12.2010 an ExtraFilm übergeben. Umso glücklicher bin ich, dass der Kalender wirklich schnell kam und noch vor dem Jahreswechsel übergeben/ verschenkt werden konnte.

Zusammengefasst ist ExtraFilm mal wieder eine klare Empfehlung wert und individuelle Fotokalender ein wirklich gutes Geschenk. Wer will sich auch so einen Kalender zusammen bauen?

Hier geht das Klick. Die Erstellung und der Erstellungsablauf sind denkbar einfach:

Über die Startseite verschaffst Du Dir einen Überblick über das ExtraFilm-Angebot.

Dann klickst Du einfach auf das, was Du erstellen möchtest.

  • Jetzt legst Du Dich auf einen (Farb)Stil fest
  • Im nächste Schritt lädst Du die vorbereiteten Bilder in Dein Projekt hoch
  • In der Vorschau versicherst Du Dich dass alles so ist, wie Du es Dir vorgestellt hast
  • Bestellung abschicken
  • ein paar Tage Geduld ⇒ Bestellung ist angekommen. Fertig

Ein wichtiger Hinweis für den der verschenkt: Es ist kein Preis zu sehen. Die Fotokalender werden eingepackt, ohne einen dieser verräterischen Aufkleber zu tragen. So kann der Kalender bei Bedarf sicher und geschützt an den Übergabeort überführt werden.

Veröffentlicht inFreizeit


"Extrafilm Fotokalender 2011 – pünktlich vor Jahreswechsel eingetroffen" wurde am 31. Dezember 2010 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.