Zum Inhalt

NoDo – erstes Microsoft Windows Phone 7 Software Update


Der klangvolle Name des ersten Microsoft Windows Phone 7 Software Updates wird NoDo werden. Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Liegt es doch nahe, dass der Begriff NoDo an das Google Android OS1.6 „Donut“ angelehnt ist. Beim Upgrade von Android 1.5 auf Android 1.6 fanden seinerzeit nur marginale Veränderungen und kleine Bugfixes statt.

NoDo soll, nach der vorherrschenden Meinung im Web (meine eingeschlossen) für den Slogan No Donut stehen. Damit will Microsoft wohl verkünden, dass in Redmond nicht gekleckert sondern wirklich große Haufen…das ginge zu weit. Die offizielle Microsoft Version zur Entstehung des Namens ist öde! Hier wird doch steif und fest behauptet, der Update Begriff DoNo ist entstanden, weil ein Mitarbeiter nach einer verlorenen Wette ohne Donuts zu einem Meeting kam. – whoa Bullshit!

windows-phone-7War ja fast klar, dass das offiziell nicht bestätigt/ zugegeben wird. Wir sind hier ja schließlich in der Software-Entwicklung und nicht beim Boxen. Wenn der Name – und das bezweifelt wahrscheinlich kaum jemand – doch als kleiner Seitenhieb in Richtung Google gegangen ist, dann sollte man doch einfach sagen: Respekt Microsoft! Jetzt müsst Ihr nur noch zeigen dass Ihr Eure große Klappe zu Recht spazieren tragt.

Das ist doch bissig und ein wenig witzig, Leute. Steht doch dazu! Das ist doch mal ’ne offene Kampfansage und bringt viel Arbeit – aber im Erfolgsfall auch viel Ehr‘! Mit NoDo, das voraussichtlich im Februar ausgeliefert wird werden zahlreiche Softwarefehler – jaja, die lieben Babymacken – behoben. Die „fast wichtigste“ Neuerung wird aber Copy+Paste sein. Was wohl viel schmerzlicher vermisst werden wird ist Windows Phone 7 mit Flash. Darauf müssen die Microsoft Jünger wohl noch eine ganze Weile warten.

areamobile und connect

Veröffentlicht inSmartphone


"NoDo – erstes Microsoft Windows Phone 7 Software Update" wurde am 5. Januar 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. Vuel wichtiger wäre für mich das ich nicht nur den Hauptkalender von WIndows Live, Google oder Exchange syncen kann, sondern auch die anderen zusätzlichen Kalender des Accounts. Und im Kalender Tile hätte ich gerne mehrere zukünftige Termine und nicht nur einen, das ist n bisserl wenig. Achja und der Zune Player hat nen Bug. Ich sehe das Album Cover in der Übersicht aber wenn ich das Lied abspiele ist das Cover grau. Ansonsten bin angenehm überrascht von WP7, und das wo ich es erst gar nich t haben wollte. Aber nem geschenkten Phone, schaut man nichts ins Maul… ähhh Innereien… oder so ähnlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.