Zum Inhalt

HTC 7 Pro – Hands On Video


Ich bin irgendwie erste jetzt dazu gekommen mir mal ein Hands On Video vom HTC 7 Pro anzuschauen und es bestätigt meine Gier nach dem Teil. Ich bin von der Oberfläche von Windows Phone 7 seit dem Handytest des LG Optimus 7 mittlerweile ganz angetan. Ich steh‘ aber mehr auf Telefone mit echter Tastatur.

Umso erfreuter war ich, dass o2 das HTC 7 Pro ab der 3. Kalenderwoche (17.01. – 23.01.11) über o2 MyHandy verkaufen wird. Mit MyHandy kann ich mir ein neues Telefon im Rahmen eines zinsfreien Ratenvertrages zulegen und muss nicht direkt die ganze Summe berappen. Das HTC 7 Pro ist deshalb so interessant, weil da Telefon schön schmal wirkt, über eine echte QWERTZ-Tastatur verfügt und einen kippbaren Slide hat.

So kann das Smartphone bequem aber stabil auf- und zugeschoben werden. Das ist mir wichtig. Man beachte bitte die instabile Vorrichtung, die beispielsweise beim HTC Desire Z verbaut wurde. Ich konnte mir das Teil (Desire Z) im MM anschauen. Eine Sichtprüfung von Hardware im MM lohnt sich immer. Denn hier haben hunderte Leute bereits an den Telefonen herumgefummelt. Dadurch kriege ich einen guten Eindruck davon, wie sich abnutzbare Komponenten nach einer Zeit der Belastung und Benutzung verhalten. Das war auch der entscheidende Nicht-Kauf-Faktor.

Zurück zum HandsOn Video des HTC 7 Pro. Die real vorhandene Tastatur, das Potential dass in WP7 steckt und die Tatsache, dass sich HTC einfach seit Jahren mit der Produktion von Smartphones auskennt sprechen auch für eine Anschaffung.

Mit den Gerätedimensionen: 59×117,5×15,5 mm ist das Telefon übereinstimmend mit den Dimensionen meines jetzigen Telefons Motorola Milestone. Und das geht auch wunderbar in die Hosentasche rein. Ick würd‘ sagen: Jekooft!

Veröffentlicht inSmartphone


"HTC 7 Pro – Hands On Video" wurde am 9. Januar 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.