Zum Inhalt

Mein neues “Handy” – das Jablotron GDP-02 Tischtelefon


Ich hab’s mir jetzt endlich gekauft – das Jablotron Tischtelefon GDP-02. Seit o2 das Ding seinerzeit für seine Geschäftskunden angeboten hat, wollte ich es haben, aber immer wieder als Quatsch erachtet und dann doch nicht gekauft. Jetzt konnte ich mich endlich gegen alle Entscheidungen, die die Vernunft so zu bieten hat durchsetzen und hab’s mir gekauft. 😀

Ich kann nur sagen: Gut so! Tolle Entscheidung! Und: Haste gut gemacht! Um dem ein oder anderen Leser die Fragezeichen aus den Augen zu klauben verlier‘ ich jetzt einfach mal ein paar Worte zu meiner Neuanschaffung dem Jablotron GDP-02 Tischtelefon. Es sieht aus wie ein normales Haustelefon, es hat einen Hörer wie ein normales Tischtelefon und es wird an die heimische Steckdose geklemmt – eben wie ein normales Telefon. Ein Telefonat wird mit diesem Teil aber nicht über die Standard-Zuhause-für-alte-Leute hergestellt sondern über die eigene SIM-Karte. Hier habe ich meine Zweitkarte (zweite SIM-Karte, selbe Rufnummer, selber Vertrag) von o2 reingeklemmt und habe nun ein stationäres Telefon das ich benutzen kann. Das Telefon funkt über ein eingebautes GSM-Modul – kennt man ja aus dem Mobiltelefon.

Somit ist das Telefon eigentlich ein übergroßes Handy mit einer unterdurchschnittlichen StandBy-Zeit. Den Akku braucht doch aber auch keiner, wenn das Teil den eigenen Haushalt nicht verlässt. Somit reicht der Akku immerhin für eine Zeit von 48h im StandBy. Es kann SMS schreiben und empfangen – hier hilft eine eingbaute QWERTY (kein Schreibfehler) Tastatur und das Display ist klappbar (sehr ergonomisch (soll nicht abwertend klingen)).

Ich habe das Tischtelefon in einer vodafone-Variante bekommen. Zugegebenermaßen war ich ein wenig erschreckt, als ich den Karton gesehen habe. Als mich das aufdringliche vodafone-Logo angegrinst hat hab ich’s schon ein wenig mit der Angst zu zun bekommen, dass das Telefon vielleicht ähnlich verunstaltet ist. War es aber nicht. Auf dem Gerät selbst ist von vodafone nichts mehr zu lesen oder zu sehen – gut gemacht, Leute.

Die Inbetriebnahme war sehr leicht und anhand der verfügbaren GDP-02 Bedienungsanleitung zum Download wirklich leicht zu verstehen. Die SIM-Karte muss in die SIM-Kartenhalterung auf der Rückseite eingelegt werden. Hierbei achte ich darauf, dass die angeschrägte SIM-Seite auch wirklich in die aussparung gelegt wird. Die SIM-Karte wird dann so in das GDP-02 Tischtelefon eingelegt, dass die Chip-Seite der SIM-Karte nach oben zeigt.

Ich freu‘ mich jetzt noch ein wenig über mein neues „Handy“, schiele aber schon wieder auf das GDP-04 Tischtelefon. Knappe 200 Steine sind mir aber einfach zu üppig für’n Spielzeug.

Veröffentlicht inHandy


"Mein neues “Handy” – das Jablotron GDP-02 Tischtelefon" wurde am 12. Januar 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

12 Kommentare

  1. Sehr geil. Das hol ich mir auch. Die ewige Telefoniererei mit dem iPhone im Büro geht mir eh auf den Sack. Danke für den TIpp!

  2. Guten Abend Kalliey,
    sage mir noch bitte die Adresse des Verkäufers.
    Ich finde hier in der Schweiz keinen Anbieter
    Danke
    m f Grüssen
    Peter König
    Vigna Reale
    CH-6999 Astano TI

    • ebay.de Artikelnummer: 140503136914 – Versandkosten nach Österreich: 15€ – fair, oder?

  3. Erika Erika

    habe 2 solche Geräte.
    Wir haben es als Übergangslösung wehrend unserer Bauphase benötigt. War seeehr praktisch da wir kein Festnetz daheim hatten.

    Da nun unsre Haus fertig gebaut ist und wir die 2 Geräte nicht mehr benötigen, werde ich die 2 Geräte bei ebay die Tage einstellen.

  4. brita brita

    hallo,ich habe auch diesen riesen kasten,er ist toll,wenn auch etwas gross.hat jemand vllt.die bedienungsanleitung für den anrufbeantworter…habe meine vertüddelt.würde mich freuen,wenn ich diese bekommen könnte.lg und lieben dank brita

  5. Alex Alex

    Tolles Gerät, habe ich meiner Grossmutter geschenkt. Sehr gute Sprachqualität und man hat die Strahlung nicht die ganze Zeit am Ohr.

  6. Stephan Stephan

    Hi,

    funktioniert das Gerät mit jeder SIM-Karte? Vlt weißt du ja auch ob es in Österreich funktioniert. Bei Amazon steht da etwas das sie es nicht garantieren. Und ganz wichtig. Gibt es die Möglichkeit ein headset anzuschließen?

    Vielen dank im voraus

    Stephan

  7. groggi42 groggi42

    Hi Jannewap,

    ich überlege momentan mir auch so ein Ding zuzulegen. Hast Du erfahrung mit dem Nachfolger (nennt sich glaube ich GDP-4) oder so?
    Kennst Du das Opis 60s mobile (hat ne Wählscheibe)?

    Wozu würdest Du raten?

    Ciao,
    groggi42

  8. Moppelbella Moppelbella

    Hallo Jannewap,

    habe seit Jahren ein jablatron, bin sehr zufrieden. Allerdings ist – aus welchem Grund auch immer – mein Anrufbeantworter nicht mehr besprochen.
    Nun möchte ich einen neuen Text aufsprechen und weiß nicht mehr wie es geht. Kannst Du einer älternen Frau mit wenig Technikverstand mit Deinem know how zur Seite stehen. Würde mich sehr freuen.

    Gruss
    Moppelbella

  9. Moppelbella Moppelbella

    Hallo, niemand da der weiß wie man den AB beim Jablatron bespricht?
    Gruß Moppelbella

    • Hallo Monika,

      da das Tischtelefon mit einer SIM-Karte bestückt ist, kannst Du die Mailbox genau so besprechen wie Du das bei Deinem Handy auch machen würdest.
      Rufe einfach Deine Mailbox an, lasse Dich durchs Menü führen und nimm eine schöne Ansage auf. Fertig.
      Verrat‘ mir doch bitte Deinen Netzbetreiber und ich sage Dir, wie Du Deine Mailbox erreichst.
      Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.