Zum Inhalt

Den Jupiter am Nachthimmel


Wie würde es aussehen, wenn nicht der Mond sondern ein anderer Planet unseres Sonnensystems um die Erde kreisen würde? Wie beeindruckend würde das aussehen? Mal davon abgesehen, dass es astronomisch undenkbar ist, wenn statt des Mondes ein anderer Planet um unsere Erde kreisen würde, wäre es sicher ein mindestens neues und aufregendes Bild.

Seit Tagen schaue ich mir das Video immer wieder an. Und jetzt muss ich das mal verbloggen. Das Video zeigt die imponierende Größe, in der wir andere Planeten von der Eroberfläche sehen würden, wenn sie sich anstelle unseres Erdmondes befinden würden. Verglichen werden der Mond, der Mars, die Erde selbst. Dann folgt der Neptun, der sich dem Größenvergleich stellt. Schön blau das Teil.

Aber wirklich überwältigend war es, als der Größenvergleich vom Jupiter anstand. Das wabern seiner Gasoberfläche ist in dem Video wirklich gut gelungen und lässt es – zumindest mich – schauern. Der Abstand des Mondes zur Erde variiert, aber mit einem Mindestabstand Erde-Mond von 356.410 km passt der Jupiter noch dazwischen. Er hat einen Durchmesser von 142.800km am Äquator.

Gefunden habe ich das Video bei den electrobeans, die immer für einen guten Beitrag zu haben sind – das ist eine unbedingte RSS-Abo-Empfehlung! Das Video ist in HD Qualität erstellt worden, also greift Euch den größten Monitor, der rumsteht und schaut Scale in HD Qualität. Heff Phun.

Wer sich grundlegend für Astronomie interessiert und mehr über dieses, doch anspruchsvolle Thema wissen will, sollte sich Alpha Centauri anschauen. Professor Harald Lesch erklärt das wirklich gut und erschreckend frisch – wohl bekommt’s.

Veröffentlicht inWissenschaft und Forschung


"Den Jupiter am Nachthimmel" wurde am 2. Februar 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. […] Haustüre haben. Den Größenvergleich der Planeten unseres Sonnensystems bekommt Ihr hier zu sehen Jupiter am NachthimmelSchaut öfter mal zum Himmel – denkt bitte an geeignete Schutzmaßnahmen vorab – und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.