Zum Inhalt

Vodafone CallYa Internet für 99ct + Verbindungseinstellungen am Surf Stick


Ich ziehe um. Und um auf den anstehenden Alice DSL Umzug und die damit verbundene Downtime vorbereitet zu sein, hab ich mir eine CallYa Karte von vodafone zugelegt. Normalerweise würde ich als mobile Internetlösung ohne zu zögern zu o2-Services greifen – leider steht hier im E-Netz Bereich nur schlappes GPRS oder EDGE zur Verfügung.

Ein neuer Vertrag kommt für die Übergangszeit nicht in Frage, also hab ich mich für die Tagesflatrate von vodafone CallYa entschieden. Die kostet mich bei Nutzung 99ct pro Tag und ich habe 200MB bei vollständiger Verbindungsgeschwindigkeit frei. Danach wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt. Das ist der kleine aber feine Haken an der Geschichte. Voraussichtlich wird mir das Volumen ausreichen.

Ich werde den Tarif ja nur für insgesamt eine Woche benötigen. Aber ein 200MB Volumen pro Monat bei diesem stolzen Preis ist wirklich frech!

Rechnen wir das doch mal durch:
Ein Vetragskunde zahlt für seine Internet-Flatrate im Monat ca. 25 Euro – das variiert von Anbieter zu Anbieter – und hat dafür eine Drosselungsgrenze von 5GB (Das heißt, dass nach Erreichen der Verbrausgrenze 5GB die Surftgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau (langsam!!!) gedrosselt wird).

Das ist schon nicht so toll für jemanden, der das ausschöpft (und wer tut das nicht, wenn er am Rechner hängt!?). Das sind auf den Tag runtergebrochen (ich leg‘ mal 30 Tage zu Grunde) ca. 170MB Datentransfer bei ungedrosselter Verbindung inklusive.

Vodafone bietet mir dieses Volumen (~200MB) im CallYa OpenEnd- Tarif mit Surf-CostCap für einen ganzen Monat an! Wenn ich ich mit der CallYa-Karte also jeden Tag ins Netz gehe, kostet das 99ct/Tag – also ca. 30€ im Monat. Und ich bekomme dafür ganze 200MB Traffic ohne Drosselung zugesprochen? Das ist frech! Und ich mache mehr Umsatz als der Kunde, der eine Internet-Flat bei vodafone gebucht hat.

Die Konditionen kann man hier auch nachlesen

Nun gut. Das heisst im Klartext, dass ich die 99ct Tagesflatrate nutze bis die 200MB verbraucht sind. Danach nutze ich wieder meinen ganz normalen Mobile Internet Tarif von o2 – denn den hab ich sowieso. Die Verbindung ist zwar ebenfalls langsam – das liegt aber nicht an ausbeuterischen Tarifen sondern an der fehlenden UMTS/HSDPA-Verfügbarkeit hier in Beverly Werder (Havel).


Jetzt noch schnell die Eckdaten, die man braucht um seine CallYa Karte in einem SurfStick oder Webstick oder wie auch immer die Dinger bei den verschiedenen Anbietern heissen – bei Huawei heißt das Teil „E160 HSDPA USB Stick“ – zu betreiben und ins Internet zu gelangen:

    Verbindungseinstellungen am Suft Stick

  • APN – Zugangspunkt: web.vodafone.de (auch für PrePaid gültig)
  • Einwahlnummer: *99#

Der Rest bleibt frei oder vergibt sich dynamisch von selbst. Wichtig! Achtet darauf, dass Ihr diesen CallYa Openend Internet-Tarif gebucht habt, sonst wirds nix mit der Dayflat. 😉

Veröffentlicht inNetzbetreiber


"Vodafone CallYa Internet für 99ct + Verbindungseinstellungen am Surf Stick" wurde am 25. Februar 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Okan Okan

    Die Callya Internet Day für 99 cent am Tag ist eigentlich für die nutzung mit Handy gedacht und nicht mit Surfstick. Mit Surfstick über den APN event.vodafone.de stehen folgene Option zur verfügung: 15 min 49 cent. 1 Tag 3,95 Euro und 1 Woche 12,95 Euro. Bei den drei Option steht 1 GB UMTS Geschwindigkeit zur Verfügung. Will man einen ganzen Monat Surfen zahlt man 39,95 Euro pro Monat und man hat 3 GB UMTS Geschwindigkeit zur verfügung. Ich würde ALDI Talk empfehlen. Da hat man für 14,95 Euro im Monat 5 GB UMTS Geschwindigkeit im E-Plus Netz.

    • Okan, das ist ja schön und gut, dass die DayFlat für das Handy und nicht für den SurfStick vorgesehen ist, ist mir aber herzlich egal. Ich brauch das Teil durchschnittlich 4x im Monat. Dafür reicht das Volumen und auch die Konditionen: 2,50€ Grundpreis und 99ct pro Nutzungstag. 200MB Volumen. Schicki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.