Zum Inhalt

Sony stellt das Tablet S1 und S2 vor


Das Eine ist ein alter Hut… das Andere… irgendwie auch. Sony hat jetzt eigene Tablet Konstruktionen vorgestellt. Beide Tablet kennt man aber irgendwie. Das Sony Tablet S1 ist ein Tablet wie man es kennt. Ein Display mit einer virtuellen Tastatur.

Als Verbindungsmöglichkeiten sind WLAN und UMTS/HSDPA vorgesehen. Im Herzen schlägt ein Nvidia Tegra 2 Dual-Core Prozessor. Der Bildschirm löst 1280×800 Pixel auf und eine verbaute Infrarotschnittstelle soll das Sony S1 zu einer Fernbedienung für Sony Fernseher machen können. als Betriebssystem stellt Google sein mobiles OS Android 3.0 Honeycomb. Ein genaues Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt – angekündigt sind die Sony S1 und S2 aber für den Herbst 2011.

Sony S2 Tablet mit Google Android 3.0Das Sony S2 erinnert mich an die mobile Konsole Nintendo DS oder Nintendo 3DS mit Dual Screen. Damit soll das Bücher lesen sehr fluffig sein. Darüber hinaus sind beide Tablets als idealer Zeitvertreiber geplant. Hierfür hat sich Sony einige neue Bezugsquellen einfallen lassen oder bestehende Einkaufsmöglichkeiten erweitert.

Heise schreibt hierzu:
Das Angebot an Spielen, Medien und Lesestoff will Sony mit eigenen Shops erweitern: Musik und Filme sollen Nutzer im Qriocity-Shop herunterladen können, Bücher im Reader-Store. Als Quelle für Spiele nennt Sony die Playstation-Suite, die Ende des Jahres verfügbar sein soll und einen Emulator für PSOne-Spiele mitbringt.

OK, also damit ist dann ein weiterer Hersteller auf dem Tablet Markt unterwegs. Nuja…

(Bildquelle:Sony.com)

Veröffentlicht inFreizeit


"Sony stellt das Tablet S1 und S2 vor" wurde am 26. April 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.