Zum Inhalt

Wann kommt Google Goggles als PC Programm?


Die Smartphone-User mit einem iPhone oder Android-Device kennen Google Goggles sicher schon. Goggles ist ein schon recht zuverlässiges Programm mit dem sich Suchergebnisse erzielen lassen, indem man etwas fotografiert. Du fotografierst ein Motiv und Goggles sucht Dir vergleichbare oder gleiche Bilder im Web.

So ging’s mir gerade die Tage. Da hab ich nach einer downloadbaren Bedienungsanleitung für eine Siedle Gegensprechanlage gesucht. Ich wollte das Ding auf stumm schalten – aber das ist eine andere Geschichte. Da äußerlich keine Seriennummer oder andere Produktbezeichnung verfügbar war, hab ich Goggles angeworfen und mir das Ergebnis anzeigen lassen. Die Software scannt dabei das fotografierte Motiv und sucht im eigenen Datenbestand (Google Bildersuche) nach vergleichbaren Bildern.

Wann kommt Google Goggles endlich als PC ProgrammDie Ergebnisse werden angezeigt und ich bekam so zumindest die richtige Produktbezeichnung raus. Mit der konnte ich dann weitersuchen und mir die Bedienungsanleitung herunter laden.

So ein Programm, das in der Lage ist, eine Analyse eines Bildes anzufertigen und andere Ergebnisse zu präsentieren muss es doch auch für einen PC geben. Warum sollte man sowas brauchen? Ganz einfach. Auch im Web (oder auf der lokalen Festplatte) gibt es noch immer Bilder, die einfach nicht vernünftig mit Tags und Stichworten versehen werden. Es muss doch dafür auch ein Programm geben, mit dem vergleichbare oder gleiche Bilder für mich findet.

Warum jetzt noch Goggles für den PC?

Ein Praxisbeispiel (stubenrein):
Ich bin auf einer Messe (IFA, CeBIT oder so..) und fotografiere ein „hohes Tier“ das an seinem Messestand ein ziemlich geiles Produkt vorstellt. Leider habe ich keine Firmenlogo auf dem Foto und an den Namen des Teils kann ich mich auch nicht erinnern. Ich will aber mehr darüber wissen, hab aber keinen Bock mich durchs Netz zu wühlen und elendig lange Berichte über diese Messe und Neuvorstellungen zu durchforsten. Also würde ich das Bild gern in ein Programm (sowas wie Google Goggles als PC Programm) einlesen lassen und im Web nach dem Gesicht des Herren suchen lassen.
Bang! Ergebnis, Name des Herren, Name der Firma und Name des Produkts. So kann’s gehen.

Ich hätte da noch ein Anwendungsbeispiel
(für die, die gerne mal heimlich ein Geschenk für Ihre Freundin
im Web suchen und deshalb immer die Internet-History löschen (müssen) … oder so…)
:
Du hast ein Bild einer Person im Web gefunden und willst wissen wie sie heißt. Leider gibt es auf dieser Seite keine weitergehenden Informationen zur Person. Also bleibt nur, die Attribute aufzunehmen und Google Pics zu bemühen. Das ist erfahrungsgemäß eine zeitraubende und selten von Erfolg gekrönte Angelegenheit.

Du steckst das Bild also in Google Goggles for PC und lässt das Maschinchen nach anderen Sets dieser Person suchen. Mit ein wenig Glück triffst Du auf eine Seite auf der die Person benannt ist und hast den Jackpot 😀

Also: Wo ist Google Goggles für den PC, oder wann baut Google das Programm dann?

Veröffentlicht inWebzeug


"Wann kommt Google Goggles als PC Programm?" wurde am 4. Mai 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.