Zum Inhalt

HTC Flyer Tablet mit Android und Sense – ich bin jetzt angefixt

sponsored post

Das HTC Flyer kommt. Wenn es das hält, was das Promo-Video verspricht, werde ich um das Teil wohl nicht herum kommen. Ein Tablet ist das, was mir in der Tat und meiner Rechner-Landschaft noch fehlt. Vom Smartphone, über ein Netbook und Notebook bis hin zum stationären Rechner hab ich jetzt ja alles – aber ein Tablet fehlt noch.

Ein Tablet dürfte ich sogar während einer Sitzung des deutschen Bundestages benutzen – wenn ich ein Mandat hätte… und ein Tablet wie das HTC Flyer. Das HTC Flyer verfügt über einen 1,5GHz-Prozessor (mal was zum lachen: Mein PC hat einen 1,6GHz P4 Prozessor) und ein 7,7 Zoll Display. Angetrieben wird das Flyer mit dem mobile OS Google Android Gingerbread 2.3 und grafisch und funktionell mit HTC Sense 3.0 unterstützt.

HTC Flyer im Größenvergleich mit einer HandEin Update auf Google Android Honeycomb 3.0 ist bereits angekündigt worden. Wann genau das kommt ist leider noch nicht klar kommuniziert. Mit HTC Sense sind nicht nur alle meine wichtigen Daten schon da (Fernsynchronisation), sondern auch sicher. Mit HTC Sense kann ich meine Daten ja aus der Ferne löschen, wenn das Gerät – wollen wir’s nicht hoffen – verlustig geht.

Die Hardware soll ebenfalls hochwertig und griffig sein. Das überwiegend verarbeitete Material der Hülle ist Aluminium. Die Form ist so gewählt, dass das Flyer gut in der Hand liegt und auch unterwegs nicht mal aus der Hand rutscht und vielleicht kaputt geht. Wäre ja auch blöd. Insgesamt übersteigt das Gewicht des Flyer die 500g-Grenze nicht. Es ist knapp 20cm hoch, 12,3cm breit und 1,3cm tief.

Der dazu gehörige Pen ermöglicht das markieren, highlighten und rumkritzeln im Text. Wenn Du das Tablet mit dem Finger bedienst, greifen die ganz normalen Smartphone-Funktionen. Mit dem Pen werden die Zusatzfunktionen aktiviert. Du kannst einen Screenshot anfertigen und dann nach belieben darin herum malen oder Notizen drauftun. Wenn das „Bild“ dann fertig bearbeitet ist, kannst Du das Bild versenden. So können zum Beispiel Bilder von Orten mit Notizen versehen werden und die Umgebung dem Empfänger der Mail mit dem Bild erläutert werden.

HTC Flyer Tablet Sense AndroidWährend ich die Zeilen für diesen Artikel zusammenschreibe, bekomme ich auch schon den ersten Screenshot von meinem Kollegen zugeschickt. Er scheint offensichtlich mit dem HTC Flyer zufrieden zu sein und teilt das auch sehr deutlich mit. Natürlich distanziere ich mich von der Botschaft und verurteile sie auf’s Schärfste. 😉

Auch diese Frage stellen sich sicher einige: Kann man mit dem HTC Flyer telefonieren? Die Antwort ist klipp und klar: Nein, mit dem HTC Flyer kann man keine Telefonate führen. Das „Feature“ ist nciht vorgesehen. Auch nicht per Bluetooth-Headset. Die Anwendung (HTCDialer.apk) ist im System vorhanden aber offensichtlich blockiert. Auch sonst ist Gingerbread 2.3.3 kein natives Tablet OS. Sense 3.0 reisst einiges raus, aber viele Apps werden schlicht vergrößert dargestellt. Aber das kommt alles noch. Auch das iPad ist seiner Zeit nicht mit einer vollkommenen Infrastruktur (Apps) erschienen.

Das Tablet kann auch mit einer SIM-Karte (vorzugsweise mit Datenpaket) betrieben werden. So kann das Teil auch unterwegs und vollumfänglich genutzt werden. Ich empfehle eine Zweitkarte mit selber Nummer. Bei meinem mögigen Netzbetreiber o2 heisst das Multicard. Zuhause kann man sich ja in das heimische WLAN-Netz einwählen und das Freivolumen der Datenflatrate nutzen.

Veröffentlicht inSmartphone


"HTC Flyer Tablet mit Android und Sense – ich bin jetzt angefixt" wurde am 25. Mai 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. […] gut hingehauen, aber das hat auch ein Display mit einer Größe von 10,1 Zoll.Das ist gerade für Besitzer des HTC Flyer ärgerlich. Hier ist offen ob Honeycomb überhaupt freigegeben wird oder ob es bei dem derzeitigen […]

  2. Sascha Sascha

    Guter Bericht. habe mein Flyer jetzt seit 2 Wochen und telefoniere oft damit, per Bluetooth Headset, Ohne sieht es mega dumm aus, wenn man das Flyer ans Ohr hält. an muss sich nur die versteckte Telefon App freischalten – Root vorausgesetzt. Genaue Anleitung über XDA Developers, oder andere Suchmaschine benutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.