Zum Inhalt

Anleitung für die MMS Einstellungen für E-Plus/ BASE bei Google Android


Wie hinterlege ich MMS Einstellungen von E-Plus oder BASE in einem Smartphone mit Google Android. Speziell ist das HTC Desire S im Verbund mit einer Vertragskarte von E-Plus oder BASE gemeint. Die beiden Unternehmen nutzen nämlich die selben APN.

Bitte beachtet, dass der MMS-Service von E-Plus erst manuell freigegeben sprich aktiviert werden muss. Wenn das nicht passiert ist, kannste noch so viele APN hinterlegen wie Du möchtest – MMS gibt’s dann trotzdem nicht Anders als bei den o2 MMS und Internet-Einstellungen für Android müssen für Vodafone- und E-Plus-Geräte 2 APN hinterlegt werden.

Bei o2 reicht ein APN. In dem werden der Web-Zugang und die notwendigen MMS-Einstellungen in einem APN-Rutsch hinterlegt.

Fangen wir beim ersten APN an:


Das sind die GPRS/ Internet-Einstellungen von E-Plus/ BASE

Um ihn zu hinterlegen gehst Du:

  • Menü
  • Einstellungen
  • Drahtlos und Netzwerke
  • Mobile Netzwerke
  • Zugangspunkte
  • entweder den vorhandenen Zugangspunkt antippen
    oder per Kontextmenü (≡) ⇒ „Neuer APN“ einen
    neuen Zugangspunkt erstellen: (APN= Access Point Network)

Dann hinterlege bitte die nachfolgenden Einstellungen in den einzelnen Punkten:

  1. Name: E-Plus Internet (frei wählbar)
  2. APN: internet.eplus.de
  3. Proxy: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  4. Port: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  5. Nutzername: eplus
  6. Passwort: eplus
  7. Server: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  8. MMSC: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  9. MMS-Proxy: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  10. MMS-Port: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  11. MMS-Protokoll: WAP 2.0
  12. MCC: 262
  13. MNC: 03
  14. Authentifizierungstyp: keine
  15. APN-Typ: default DAS! ist wichtig!!!

Jetzt wird gespeichert. Das also wieder über die „rechte Maustaste“ (≡) und dann einfach speichern. Jetzt kommen wir zu den MMS Einstellungen. Hierzu legen wir wieder einen neuen APN an. Also wieder rein ins Menü und dann hinterlegen wir die notwendigen Einstellungen, wenn du mit Deinem HTC Desire S auch lustige Bildchen oder anderen Multimedia-Krempel verschicken und empfangen möchtest. Es gilt der selbe Weg ins Menü (wie oben) und wieder wird mittels der „rechten Maustaste (≡)“ ein neuer APN angelegt.
Anleitung für die MMS Einstellungen für E-Plus/ BASE bei Google Android

Die E-Plus/BASE MMS Einstellungen

  1. Name: E-Plus MMS
  2. APN: mms.eplus.de
  3. Proxy: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  4. Port: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  5. Nutzername: mms
  6. Passwort: eplus
  7. Server: nicht festgelegt (muss nichts rein)
  8. MMSC: http://mms/eplus
  9. MMS-Proxy: 212.023.097.153
  10. MMS-Port: 5080
  11. MMS-Protokoll: WAP 2.0
  12. MCC: 262
  13. MNC: 03
  14. Authentifizierungstyp: CHAP
  15. APN-Typ: mms DAS! ist auch wichtig!!!
Veröffentlicht inNetzbetreiber


"Anleitung für die MMS Einstellungen für E-Plus/ BASE bei Google Android" wurde am 8. Juni 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

14 Kommentare

  1. Kevin Kevin

    Geht leider trotzdem nicht.

  2. Karsten Karsten

    Hi,
    hier steht offensichtlich was ich suche. Eine weitere Frage: Ich habe meiner Freundin mein Nexus One (Android) geschenkt. Diese hat einen Eplus-Vertrag ohne Datenoption. Das möchte ich auch nicht ändern. Sie möchte aber klar MMS versenden. Leider reicht der MS-APN alleine nicht aus, weder Versand noch Empfang klappen.

    Jetzt sind Android-Handys ja sehr kommunikativ und ich habe Sorge, wenn ich ihr beide APNs einrichte (MMS und Internet) und „Daten aktiviere“, dass ich das auf ihrer Rechnung wiederfinde ohne dass wirklich jemand gesurft ist.

    Wie kann ich einrichten, dass sie MMS verschicken und empfangen kann, aber kein weiterer Internet-Verkehr außer per WLAN erlaubt wird?

    Danke für Feedback!
    Karsten

  3. Karsten Karsten

    Btw.: Oben in der Übersicht sind MCC und MNC falsch. Ist der MNC nicht von D2?

    • Hallo Karsten,

      genau hier lag die Krux.
      Der MNC für E-Plus und somit Base und die anderen Submarken ist 03.
      Der Artikel ist korrigiert – danke für Deinen Tipp.
      Hat der MMS-Versand jetzt mit dem 03’er MNC gefunzt?

  4. Karsten Karsten

    … mein Problem war nicht der MNC, sondern meine Sorge, Datenverkehr und somit Kosten zu produzieren wenn ich den Internet-APN einrichte. Bei Eplus reicht der MMS-APN ja allein leider nicht aus.

    Danke
    Karsten

  5. Kubi-HTC Kubi-HTC

    Also bei mir zieht das Geld ab ist das Normal?

    • Da eine MMS Geld kostet (in der Regel 39ct/MMS) lautet die Antwort wohl: JA!

  6. Also ich bin überglücklich das es hier eine so super Übersicht gibt! Ohne diese hilfe hätte ich das nämlich nicht geschafft.

    Achso Jan, bei den mms Einstellungen musst du noch MNC ändern auf 03.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Hab jetzt auch die letzte 2 in eine 3 geändert.
      Danke Sabine

  7. Sebastian Sebastian

    geht genauso wie oben mit dem HTC EVO 3D
    Danke Basti

  8. Kretel Kretel

    Hallo

    bei mir klappt es trotzdem nicht. MMS bei Eplus ist aktiviert.
    Was ist falsch?

    Gruß Kretel

    • Kühne Frage.
      Hast du ein wenig mehr Input für mich, bitte?
      Ein Screenshot tut’s auch. Achso, das Bild ist bitte nicht größer als 300KB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.