Zum Inhalt

Tweetdeck ist jetzt auch in der Frühlingsfarbe schwarz verfügbar


Tweetdeck ist von Twitter gekauft worden und jetzt ein Teil davon. So weit so langweilig weil alt. Nach meiner Sicht der Dinge ist das Tweetdeck das beste kombinierte Twitter, Facebook, Fourquare und Buzz Tool für Android Telefone.

Mit dem Progrämmchen kannst Du wahlweise von unterschiedlichen, oder mehreren Accounts twittern, facebooken und so weiter. Und sobald Google# seine API verabschiedet hat, findet es hoffentlich auch Einzu in das Tweetdeck. Ich wurde echt selten enttäuscht. Tweetdeck läuft stabil und schnell. Ich kann mir einstellen auf welche Art und Weise ich bei neuen Tweets, Mentions, Direct Messages oder sonst was benachrichtigt werden will.

Tweet Dark Tweetdeck in schwarz im Android Market zum DownloadDie Updatefrequenz kann ich auch einstellen. Jede Suche lässt sich in einer eigenen Spalte anlegen. Was mich noch sackt ist, dass ich keine angelegten Accounts löschen kann ohne Tweetdeck zu deinstallieren. Das mit der Accountsynchronisation haut bei mir auch noch nicht so hin wie ich mir das vorstelle. Hier werden die Accounts entweder nicht importiert oder ohne Accountnamen angezeigt. Das zieht doch schon ein wenig am Komfort. Aber ich will nicht mehr maulen als nötig. Alles in allem ist Tweetdeck wirklich die beste Twitter Lösung für Android.

Tweetdeck in schwarz zum Download

Das Tweetdeck tritt in einer grau-gelb Kombination auf. Wer es dunkler und mit kräftigeren Farben haben möchte, wird jetzt herzlich gern bedient. Die App Designer von WJD Designs haben eine Black Edition des Tweetdeck herausgebracht. Tweet Dark heisst das schöne Kind und steht gratis im Android Market zum Download bereit (Link).

Leider weiß ich nicht genau ob der Mod oder das Theme oder das App – mir eigentlich egal – ich nenn’s einfach Tweetdeck Black – in Zusammenarbeit mit Tweetdeck entstanden ist oder autorisiert wurde. Aber es scheint das selbe App wie das Original zu sein. Weiß vielleicht einer von Euch mehr?

Veröffentlicht inSoziale Netzwerke


"Tweetdeck ist jetzt auch in der Frühlingsfarbe schwarz verfügbar" wurde am 2. Juli 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.