Zum Inhalt

Google Android Gingerbread für das HTC Desire Z – Desire Z auf 2.3 flashen


Google hat damit begonnen, das Software Update für das HTC Desire Z auszuliefern. Das Update kommt per OTA (over the air oder durche Luft) und sorgt so für das Lebkuchen Erlebnis auf dem Slider mit der Volltastatur QWERTZ. Da kommt doch Freude auf. Obwohl das HTC Desire Z mittlerweile nicht mehr produziert und derzeit allerorts abverkauft wird, scheint es sich doch großer Beliebtheit zu erfreuen. Zu Recht.

Als ich mir das Teil zum ersten Mal genauer angeschaut hatt, habe ich die wirklich schwachbrüstige Wippe, mit der der Slide abgewickelt wird, moniert. Diese ist verstärkt worden und das Gerät beziehungsweise die Sliderwippe leiert damit nicht so schnell aus und verringert die Bruchgefahr wenn das Z mal über die Seite geschoben wird. Zunächst erhalten nur die Desire-Z-Modelle das Update auf Android 2.3.3, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden.

HTC Desire Z bald mit GingerbreadNoch wurde das Gingerbread-Update für die Desire-Z-Modelle nicht angekündigt, die bei einem Netzbetreiber erworben wurden. Aber das kennen wir ja bereits zur Genüge :-/

Zunächst erhalten nur die Desire-Z-Modelle das Update auf Android 2.3.3, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden. Noch wurde das Gingerbread-Update für die Desire-Z-Modelle nicht angekündigt, die bei einem Netzbetreiber erworben wurden. Quelle: Golem.de

Also gilt wie immer: Alle die das Gingerbread OS 2.3.3 erwarten sollten entweder eingestellt haben, dass das HTC Desire Z automatisch und regelmäßig nach Updates sucht, oder einfach ab und an mal unter Menü ⇒ Einstellungen ⇒ Telefoninfo ⇒ Software Update ⇒ Software-Update-Prüfung nachschauen.

Hier: Bedienungsanleitung zum HTC Desire Z

Veröffentlicht inSmartphone


"Google Android Gingerbread für das HTC Desire Z – Desire Z auf 2.3 flashen" wurde am 18. Juli 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.