Zum Inhalt

Firefox 8.0 steht als Beta zum Download bereit


Der Firefox 8.0 Browser ist in der BETA-Version zum Download verfügbar. Komisch, gefühlt kommen diese Updates in einer immer kürzeren Frequenz und bei Mozilla noch ein wenig häufiger als bei Anderen. Nuja, was muss denn so ein Browser können?

Er muss schnell sein, durch Stabilität überzeugen und ohne zu zucken alle Webinhalte anzeigen. Das alles leistet der Firefox, hat aber noch immer ein Problem, dass zum Beispiel Chrome von Google nicht hat: Wenn eine Seite einfriert, bleibt der gesamte Browser hängen – ein Neustart wird nötig. Bei Google Chrome schließe ich einfach den Problem-Tab und kann weiter browsen. Kunststück, denn der Firefox ist ein Prozess während im Chrome jeder einzelne Tab in einem eigenen Prozess abgebildet wird.

Aber zurück zum Firefox Update:

Änderungen/ Neuerungen nach Download Update auf Mozilla Firefox 8.0 BETA

erstmal in Englisch

Firefox BETA 8.0 Download Update

  1. Add-ons installed by third party programs are now disabled by default
  2. Added a one-time add-on selection dialog to manage previously installed add-ons
  3. Added Twitter to the search bar
  4. Added a preference to load tabs on demand, improving start-up time when windows are restored
  5. Improved tab animations when moving, reordering, or detaching tabs
  6. Improved performance and memory handling when using
  7. Added CORS support for cross-domain textures in WebGL
  8. Added support for HTML5 context menus
  9. Added support for insertAdjacentHTML
  10. Improved CSS hyphen support for many languages
  11. Improved WebSocket support
  12. Fixed several stability issues

Was auf deutsch so viel heißt wie
Firefox 8.0 BETA Version

  1. Add-ons von Drittanbietern Programme installiert sind nun standardmäßig deaktiviert – müssen manuell reaktiviert werden
  2. Einmalige Add-On-Auswahl-Dialog für die Verwaltung zuvor installierter Add-ons – also aktivieren/deaktivieren auf einen Rutsch
  3. Twitter wurde zur Suchleiste hinzugefügt
  4. Eine Präferenz für Registerkarten bei Bedarf zu laden, die Verbesserung der Start-up-Zeit, wenn die Fenster restauriert werden
  5. Verbesserte Registerkarte Animationen beim Verschieben, Neuordnen oder Abnehmen tabs (toll und überflüssig)
  6. Verbesserte Leistung und Speicherverwaltung bei der Verwendung von Audio- und/oder Videoelementen
  7. CORS Unterstützung für Cross-Domain-Texturen in WebGL
  8. Zusätzliche Unterstützung für HTML5 Kontextmenüs
  9. Zusätzliche Unterstützung für insertAdjacentHTML
  10. Verbesserte CSS Unterstützung für viele Sprachen
  11. Verbesserte Unterstützung von WebSocket
  12. Mehrere Stabilitätsupdates

Wer sich einen Überblick über alle Bigfixes anschauen möchte, wirft bitte hier einen Blick drauf

Kleine Anmerkung am Schluß: Der Download Helper 4.9.5 ist leider nicht mit der aktuellen Firefox BETA 8.0 Version kompatibel und wurde deaktiviert 🙁 Das solltet Ihr vor dem Download des Mozilla Firefox Version 8.0b1.exe beachten!

Veröffentlicht inAm Rechner


"Firefox 8.0 steht als Beta zum Download bereit" wurde am 1. Oktober 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.