Zum Inhalt

iPhone 4S findet kein Netz – sobald kein UMTS Netz mehr verfügbar ist


Erste Babymacke des iPhone 4S identifiziert. Das iPhone 4S findet nicht von allein ins langsamere 2G-Netz (GSM) zurück wenn UMTS alle ist. Sobald also kein UMTS mehr verfügbar ist, hat das iPhone 4S einfach mal keinen Empfang mehr. Die Alternative ist eine manuelle Netzsuche, die immer wieder angestoßen werden müsste.

Das kann aber nicht im Sinne des Erfinders sein. Es muss eine dauerhafte Lösung her. Das Problem betrifft mindestens Telekom und o2 Kunden. Aber zum Glück gibt’s auch eine kurze und knackige Lösung des Problems: Die SIM-PIN-Abfrage des iPhone 4S muss ausgeschaltet werden. Dann klappt auch der automatische Netzwechsel von 3G zu 2G wieder. Wichtig zu wissen ist, dass die SIM-Karte jetzt nicht mehr durch eine PIN geschützt ist und im Zweifel von jedermann genutzt werden kann.

Apple iPhone 4SHier sollten dringend die zusätzlich verfügbaren Sicherheitsmechanismen des iPhones genutzt werden. Über die normale Slide Entsperrung hinaus ist es möglich, das Telefon durch die Eingabe einer Zahlenkombination zu schützen sobald es freigegeben werden soll. Ich rate dringend diese einzuschalten bis eine wirklich Lösung gefunden ist.

    SIM-PIN im iPhone 4S ausschalten:

  • Einstellungen
  • Telefon
  • SIM-PIN
  • SIM-PIN ausschalten

Sollte das iPhone verloren gehen – was allein schon eine kleine Katastrophe für den Betroffenen sein wird, sollte die SIM-Karte umgehend durch den Netzbetreiber gesperrt werden. Nur so können eventuell sehr hohe Kosten vermieden werden. Eine Ersatzkarte gibt es ja bei fast allen Mobilfunkern zu erträglichen Preisen. Gleiche Nummer, gleicher Vertrag – nur der SIM-Chip ist neu.

Das Netz/PIN- Problem soll nach Aussage der Netzbetreiber schnellstmöglich gelöst werden. Wann das genau ist? Nuja, abwarten.

Bildquelle: apple.com Quelle: o2 Kundenbetreuung

Veröffentlicht inSmartphone


"iPhone 4S findet kein Netz – sobald kein UMTS Netz mehr verfügbar ist" wurde am 15. Oktober 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. Zinolein Zinolein

    Hallo zusammen,

    habe ein 3GS, allerdings das gleiche Problem!
    Die SIM-Pin Deaktivierung hat bei mir leider nicht funktioniert. Laut der Telekom gilt beim iPhone nur ein 1 jähriges Garantierecht, daher kostet mich der Spaß >200 Euro (1,5 Jahre alt).

    Ich habe alles probiert: Jailbreak, neue OS (5), alte OS (3-4), andere Karten, reset, alles was man sich vorstellen kann…

    Für weitere Tips wäre ich dankbar!

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.