Zum Inhalt

GTA V Trailer – von Alternativen und Nachbauten


Vor einer Woche wurde der offizielle GTA V Trailer von Rockstar Games veröffentlicht. Seitdem haben sich findige Leute dran gemacht und allerlei Informationen, Vermutungen und Erwartungen aus dem Trailer gezogen. Unter anderem soll das Release Datum von GTA V im Trailer versteckt worden sein.

Der 24.05. ist ein Datum, dass derzeit als Erscheinungsdatum von GTA 5 hoch gehandelt wird. Warum? Wie bei den Illuminaten, Freimaurern und anderen Verschwörungstruppen wurde auch hier ein magisches Datum erwählt um GTA 5 unter die Leute zu bringen. Der 24. Mai ist zum Beispiel direkt im GTA 5 Trailer zu finden. Hier ist das Datum als Hausnummer getarnt in Erscheinung getreten, dass verkauft werden soll.

Als Hauptbildinformation sieht man jemanden einen Flock in den Boden rammen um mitzuteilen, dass das Haus verkauft werden soll. Die Szene ist aber aus der Froschperspektive gefilmt und zeigt – wie in den Vororten der USA üblich, die Hausnummer am Bordstein. Ein Zufall? Möglich, aber es gibt andere Berührungspunkte mit dem 24.05.

So hat zum Beispiel die Videogameszone recherchiert und folgendes ermittelt:
[…]Die Zahl kommt nämlich auch noch in der letzten Mission von „GTA IV: The Ballad of Gay Tony“ vor. Hier steht nämlich folgende Zahl auf dem Seitenruder des Flugzeugs von Luis Bulgarin: 24051972. Das ist allerdings nicht irgendeine Zahl. Denn Sam Houser (Präsident von Rockstar Games) wurde am 24.05.1972 geboren und wird am 24.05.2012 genau 40 Jahre alt. Also könnte es realistisch sein, dass GTA 5 am 40. Geburtstag des Präsidenten erscheint. Weiteres was dafür spricht:
Das Lied „Ogdens‘ Nut Gone Flake“ von „The Small Faces“, welches im Hintergrund des Trailers läuft, wurde im gleichnamigen Studioalbum am 24. Mai 1968 veröffentlicht.[…]

Sehr geil! Wer, wie ich, empfänglich für versteckte Codes ist, wird das Thema sehr spannend finden. Leider 4 Monate später als bisher vermutet – GTA 5 stand auf einer Release-Liste, die vor einiger Zeit aufgetaucht ist – aber die Story rund herum finde ich schöner.

Der Trailer wurde in einem Grafikvergleich noch einmal gedreht. Hierzu wird uns das Video zweigeteilt gezeigt. Einmal in der veröffentlichten Rockstar Games Variante und dann noch einmal direkt in einer „GTA: San Andreas-Version“ nachgestellten Version. Das Ergebnis zeigt schon deutlich, welche grafische Entwicklung GTA in den letzten Jahren mit GTA IV und jetzt GTA V gemacht hat.

GTA V looks slightly better than San Andreas von der CreativityZone auf Youtube:

Nicht zum ersten Mal mischt „Super Mario“ bei GTA mit. Der Ausflug von Mario und Luigi nach Vice City endete seinerseit nicht so glimpflich. Wenn Mario also wiedermal in der Grand Theft Auto-Welt rumspringt, wird das bei Nintendo wohl so aussehen:

Veröffentlicht inSpiele


"GTA V Trailer – von Alternativen und Nachbauten" wurde am 8. November 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.