Zum Inhalt

MyVideo.tv – gratis Fernsehen mit echtem Schönheitsfehler


David Hasselhoff macht derzeit im „klassischen Fernsehen“ Werbung für MyVideo.TV. Ich finds wirklich toll, all die alten TV-Klassiker mal wieder sehen zu können, ohne auf die Uhrzeit achten zu müssen. Mit wirklich guten Ladezeiten kann ich mir viele alten Serien aus „der guten alten Zeit“ anschauen und das als ganze Folge für umme! Sweet.

Einige der Highlights: Eine schrecklich nette Familie, Parker Lewis – der Coole von der Schule und Bonanza. Alles ist gutes altes TV-Zeug aus meiner Jugend, was ich mir da jetzt zur freien Verfügung zu jeder Tageszeit anschauen kann, wie es gerade passt. Oft sind bereits ganze Staffeln. verfügbar. MyVideo lädt auch weiter fleißig Videos hoch und fügt ständig – zumindest auszugsweise – aktuelle TV-Highlights hinzu.

Was mich aber wirklich sackt und wo MyVideo echt mal nacharbeiten sollte – ist das Thema Werbung. Mir is‘ schon klar dass MyVideo die Serien, Filme und Sketche nicht gratis bereit stellt weil sie nette Leute sind – sondern weil sich das Ganze über Werbung finanziert.

Zwei Nervfaktoren sollte man bei MyVideoTV aber bitte dringend beseitigen. Erstens sollte eine andere Durchmischung der Auswahl der Werbung stattfinden. Ich hab mir eben bei der Erstellung des Artikels einen Škoda-Fabia-Werbespot ganze 5 Mal reinziehen müssen. Jeweils vor und nach einem Switch-Reloaded Sketch kam der selbe Spot immer und immer wieder – so kauf ich mir garantiert niemals einen Škoda, Freunde! 🙁

Zweitens sollte MyVideo.TV stark am Timing seiner Werbespots arbeiten. Mitten in einem Dialog schießt hier die Werbung rein – macht das Umdenken und Umschalten auf Konsumgeilheit erstmal schwer.

Und zwei Minuten vor dem Ende einer Folge steigert Ihr mit einem, nochmal schnell eingeschobenen, Werbespot keinesfalls die Kaufbereitschaft. Viel eher fördert Ihr damit die Bereitschaft, sich den ganzen Kram einfach als illegalen Upload auf Youtube anzuschauen. Ohne Werbung. Könntet Ihr hier vielleicht noch einmal Hand anlegen? Das wäre toll. Danke!

Veröffentlicht inWirtschaft


"MyVideo.tv – gratis Fernsehen mit echtem Schönheitsfehler" wurde am 9. November 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Nico Nico

    Ich find es geht. klar, es nervt ein wenig, keine Frage. Vor allem dass immer das gleiche kommt, das ging mir auch aufn Sack. Aber was das Timing angeht…Ich denke nicht, dass die da nen Prakti sitzen haben, der sich die ganzen Switch Reloaded Folgen anguckt und rausschreibt, wann es gut passen würde. Ich nehme an, dass das automatismen sind. Und ich finde dafür, dass sie so ne riesige Auswahl haben und da nirgends steht, dass das Video in meinem Land leider nicht verfügbar ist, vertrage ich auch, dass ich mir 5 mal den Skoda anschaue. Mach doch nen Trinkspiel drauß 😀 Auf Partys ist das bestimmt der Bringer! 😀

    Lg

  2. Tobi Tobi

    Ich habe gestern auch mal auf myvideo.tv die folgen von Full Metal Achemist
    angeschaut die werbung war nervig und als ich dan nach slivester weiterschauen wollte ging das video bis zu helfte und dan wurde ein Weißer bildschirm mit einem eingekreisten Ausruffezeichen angezeit als es das bei dem 2. mal ebenso pasiert ist hatte ich die schnauze voll
    ich weiß nicht ob die irg. was eingebaut haben damit man sich nicht soviele folgen auf einmal anschaun kann oder ob das video einfach kaput ist , dies sollte auf jeden fall behobenwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.