Zum Inhalt

Verlosung: 15 Samsung SSD 830 Series Festplatten suchen neuen Besitzer


Im September dieses Jahres konnte ich mir ein ziemlich gutes Bild von einer der neuesten PC-Festplattengenerationen machen, die derzeit auf dem Markt existieren. Die Samsung SSD 830 Festplatte ist komplett im Hause Samsung entworfen und produziert worden und setzt Maßstäbe in Sachen Lese- und Schreibgeschwindigkeit, Datensicherheit und auch Störanfälligkeit.

In der PC-Welt ist nichts schlimmer als die Gewissheit: „Meine Festplatte ist kaputt.“ Jetzt fängt das Gehirn an zu rattern: „Welche Daten waren auf der Festplatte? Wann hab ich denn das letzte Backup gemacht? Wie konnte das passieren und natürlich: Warum passiert das gerade mir, gerade jetzt!?“ Guter Rat beziehungsweise Hilfe ist jetzt teuer, denn eine Datenrettung von einem Profi ist oft größtenteils erfolgreich aber nie billig.

Man kann ja eine Datenrettung erstmal selbst versuchen. Es gibt Software, die noch etwas aus den verlorenen Daten herauskitzeln kann. Du kannst Dich aber direkt von den guten alten Dateinamen, Ordnerstrukturen und allem Anderen verabschieden, was Du vor dem Festplattencrash an Ordnung auf Deiner Festplatte gewohnt warst. Es wird ein heiloses Durcheinander und eine Menge Nacharbeit um die Probleme wieder in den Griff zu bekommen.

Leider finden diese Festplattencrashs selten mit Vorankündigung statt und meistens sind mechanische Teile kaputt. Zumindest kann es bei einer HDD-Festplatte sehr viel schneller passieren als bei einer SSD Festplatte. Ich mach‘ mal kurz einen Abstecher in die Erklär‘-Welt:

Definition HDD Festplattenlaufwerk – Quelle: wikipedia
Ein Festplattenlaufwerk (englisch hard disk drive = HDD), oft auch Festplatte, HD oder hard disk abgekürzt, ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik, welches Daten auf die Oberfläche einer rotierenden Scheibe schreibt. Dazu wird die hartmagnetische Beschichtung der Plattenoberfläche entsprechend der aufzuzeichnenden Information magnetisiert. Durch die Remanenz erfolgt die Speicherung der Information. Das Auslesen der Information erfolgt durch Abtastung der Magnetisierung der Plattenoberfläche.

Eine HDD-Festplatte ist also das schwere Eisen, das man so kennt. Ein Klotz, der schwer, träge und anfällig ist. Ich will nicht undankbar erscheinen, derzeit tun auch bei mir noch HDD-Festplatten ihren Dienst im Rechner. Das darf sich aber gern schnell ändern. Dazu komm ich aber später.

Eine SSD-Festplatte ist nicht nur wesentlich leichter als eine klassische Festplatte, sie arbeitet ohne bewegliche Teile, ist also geräuschlos im Einsatz. Der Zugriff auf abgespeicherte Daten geschieht wesentlich schneller weil hier kein bewegliches Teil den Platz „suchen“ muss, wo die Daten abgelegt waren. Und weil sich da nix bewegt, spart eine SSD-Festplatte auch noch Energie. Das Einzige, dass den Umstieg von HDD auf SSD noch erschwert ist der Preis. Der Preis für Festplatten ist derzeit unnatürlich hoch – wer sich also sowieso eine neue Festplatte zulegen will oder muss, sollte sich direkt und gern für eine Samsung SSD 830 entscheiden oder direkt hier eine gewinnen.

Ok, zur Verlosung
Samsung haut ganze 15 SSD 830 Series Festplatten mit einer Speicherkapazität von 128GB raus. Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr in das schmucke Fensterlein hier am Seitenrand eine Erklärung eintickern was eine SSD ist oder kann.

Das ist alles. Wichtig ist kein aufgeblasenes Fachgeschwafel abzulassen, sondern in maximal 50 Worten einen Vorteil und/oder die Funktionsweise einer SSD so zu erklären, dass selbst Omi das versteht! Die Erklärung darf gerne auch witzig sein, muss aber der Wahrheit entsprechen und aus Eurer Feder stammen.

Wer sich die Terms and Conditions anschaut wird feststellen, dass nur englische Texte zugelassen sind. Aber keine Sorge, diese Beschränkung besteht nicht! Es werden definitiv Kommentare berücksichtigt, die nicht in Englisch verfasst sind. Es bestehen die gleichen Chancen. Um einer der 15 Gewinner zu sein, muss dieser Artikel hier in der Zeit vom 14.11.2011 bis zum 12.12.2011 12:00Uhr (GMT) am häufigsten aufgerufen worden sein. Teilt, twittert, verbreitet also bitte die Kunde dieser Verlosung und ladet Andere ein, sich Gedanken zu machen, wie man Oma nur beibringen kann, was so eine SSD Festplatte ist und alles kann.

Viel Erfolg und Feuer frei

Veröffentlicht inHardware


"Verlosung: 15 Samsung SSD 830 Series Festplatten suchen neuen Besitzer" wurde am 15. November 2011 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

9 Kommentare

  1. Sturmlocke Sturmlocke

    „Um einer der 15 Gewinner zu sein, muss dieser Artikel hier in der Zeit vom 14.11.2011 bis zum 12.12.2011 12:00Uhr (GMT) am häufigsten aufgerufen worden sein.“

    wo kann man denn ein aktuelles ranking sehen und gegen wen trittst du an? ansonsten wäre es natürlich unglaublich, wenn 15 leser dieser seite ne ssd gewinnen würden

    • Ich kläre noch, ob es einen Zwischenstand gibt – fände ich auch schön.
      Die anderen Sites finden sich in den Terms and Conditions – sind ein paar echte Brummer bei – wird schwer, ist aber machbar.
      Heiteres teilen und twittern hilft da sicher.

      Ich habe bereits eine SSD 830 in meinem Samsung NC10 Netbook verbaut und bin echt begeistert.

  2. der Rick der Rick

    Oh man,

    „Ich habe bereits eine SSD 830 in meinem Samsung NC10 Netbook verbaut und bin echt begeistert.“

    booaahhr… Könnt ich brechen vor Neid. Nene ick gönns dir ja. Aber son bisschen… 😉

    Gruß der Rick

  3. Thomas Thomas

    hmm ne schicke neu SSD würde super zu meinem neuen Phenom II X6 1100T passen 😛

  4. Stephan Stephan

    Ohne SSD würde ich heut kein Rechner mehr haben wollen

    • Stephan,

      erzähl‘ das bitte auch dem Widget.
      Dann wirds vielleicht auch was mit der Pladde.

      Und natürlich: schön weiterpetzen.

  5. Toby Toby

    Hallo,

    echt ein geniales Gewinnspiel !

    Eine SSD ist ein Datenspeicher auf Flashtechnologie

    Der Vorteil ist einfach die brachiale Performance gegenüber von Festplatten. So hat eine SSD Zugriffszeiten von 570MB/s sondern auch bei den viel wichtigeren Zugriffe auf kleine Dateien wie sie bei Windoof und Programme wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.