Zum Inhalt

„Auf Facebook teilen“ – „Share on Facebook“ für die Lesezeichenleiste


Fast jeder Browser hat kleine Plugins, Erweiterungen um Webinhalte im sozialen Netzwerk seiner Wahl zu teilen. Gilly hat mal in einem Kurztipp auf Twitter oder Facebook eine Funktion gepostet, mit der Du die Funktion: Auf Facebook teilen – share on facebook direkt in die Lesezeichenleiste einbauen kannst.

Leider finde ich seinen Tweet oder seinen Post nicht mehr und musste mich selbst auf die Suche begeben. Fündig bin ich direkt bei Facebook im Hilfebereich geworden, aber die Googlelei hat schon einige Zeit in Anspruch genommen. Deshalb setze ich mir mal auf diese Weise einen Artikelmerker und hoffe, dass auch andere (Ihr) davon profitieren, weil sie nach solch einer Lösung suchen. Der Codeschnipsel (Snippet) ist per Drag and Drop ratzbatz platziert.

Auf Facebook teilen - share on facebook - Favoriten und Lesezeichen anlegen speichernAber wie beschreibe ich das Ganze jetzt so dass es andere beim Finden der „Auf Facebook teilen“ Funktion leichter haben als ich?

Hmmm… ich versuch’s mal mit ein bisschen Keyword Bullshit-Bingo:
teilen, Webseite, Facebook, veröffentlichen, Javascript, Lesezeichen, Favoriten, Link, posten, Schnellzugriff, share on facebook, Auf Facebook teilen, Code, Verknüpfung,

Das sollte erstmal reichen – vielleicht. Bei Nutzern des Browsers: Google Chrome und/oder SR-Ware Iron reicht es, wenn Ihr diese Seite in Facebook aufruft: Auf Facebook teilen als Lesezeichen. Auf der Zielseite zieht Ihr den Share on Facebook-Button einfach in Eure Lesezeichenleiste unter der Adressleiste (Wer nicht weiß was die Adressleiste ist, drückt bitte F6 und schaut wo sich etwas verändert. DAS IST DIE ADRESSLEISTE!). Schon ist das Lesezeichen angelegt.

Das funktioniert – wie man es nicht anders erwartet – mit etwas Aufwand sogar beim Internet Explorer 6. Hierzu nimmt man sich einfach einen bereits angelegten Favoriten, macht einen Rechtsklick und geht auf „Eigenschaften“. Im Registerblatt „Allgemein“ hinterlegt man einen aussagekräftigen Namen für „Auf Facebook teilen“. Im Registerblatt „Webdokument“ wird unter URL einfach das Folgende eingefügt:

Jetzt noch schnell abgespeichert und gut isses.

Beim Firefox funktioniert das ebenfalls wie beim Chrome/ Iron. Button angrabschen, in die angezeigte Lesezeichen-Symbolleiste ziehen.

Fertsch. Gut so? Gut so! Na dann, teilen Sie diesen Artikel bitte, Herrschaften.

Veröffentlicht inSoziale NetzwerkeWebzeug


"„Auf Facebook teilen“ – „Share on Facebook“ für die Lesezeichenleiste" wurde am 15. Januar 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. ramona ramona

    Ich habe mich super gefreut über dieses Feature. Leider scheint es nach dem Upgrade von IE9 auf IE10 nicht mehr richtig zu funktionieren. Ich kann das Bild zum Post nicht mehr wählen. Was dann meistens passiert, ist, dass zum Link nicht passende Werbung eingeblendet wird. Weiss jemand, wieso?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.