Zum Inhalt

Panikmache 2.0 – WhatsApp wird kostenpflichtig und das Logo rot


Kettenbriefattacke! jetzt heißt es mal wieder, dass WhatsApp monatlich Geld kosten soll/wird. Das einzige Mittel dagegen ist, dass sich die WhatsApp-Gemeinde im Occupy-Stil das „machtvolle“ Mittel eines Kettenbriefes ausgedacht hat. Du bekommst also von einem Deiner WhatsApp Kontakte eine Nachricht in der das Weitersenden dieses Textes das Seelenheil und ein weiterhin kostenloses WhatsApp bescheren soll.

Boah, wass’n Blödsinn! Was schon vor Jahren durch die VZ-Netzwerke und immer wieder durch Facebook geistert ist nun auch bei WhatsApp angekommen: Panikmache 2.0. Erstens wird das WhatsApp-Logo nicht rot, wenn man diese Nachricht 10x weitergeleitet hat und zweitens kostet WhatsApp schon jetzt Geld. Die Lizenz für den Betrieb auf Android-Geräten ist für ein Jahr gratis. Wer das App bis Ende Januar 2011 heruntergeladen hat eine lebenslange Gratis-Lizenz.

WhatsApp Messenger Logo rot - FAKEBei den anderen Nutzern muss die Lizenz nach dem Betrieb von einem gratis Jahr für ~1,79$ jährlich verlängert werden. Das sind wirklich lachhafte Kosten die ich, angesichts der riesigen Ersparnis zu SMS oder MMS, gern in Kauf nehme. Eine SMS kostet 19ct und eine MMS 39ct. Die Kosten von einem Jahrespreis von 1,79€ habe ich mit 10 SMS bereits überschritten.

Der WhatsApp Messenger für Apple kostet im AppStore 0,79€ Einmalgebühr – danach ist die Nutzung unendlich kostenfrei. Daran wird sich wohl auch in Zukunft nicht allzu viel ändern.

Trotzdem kommt hier nochmal der empfangene Text über Huhuuuuu WhatsApp Messenger kostenpflichtig für Euch alle zum nachlesen und mitlachen.

„Wichtige Meldung
Dein geliebtes App WhatsApp wird in nächster Zeit kostenpflichtig, sprich es werden monatliche Kosten anfallen! Um dies zu umgehen, hat die WhatsApp Gemeinde beschlossen, diesen Kettenbrief zu schreiben. Damit diese Warnung Anklang findet, soll sie so oft wie möglich weitergesendet werden.

Dies ist auch der einzige Weg, um sich von den zukünftigen Kosten zu befreien. Somit kannst du von Glück sprechen, wenn du überhaupt diese Nachricht lesen konntest. Nachdem du diese Nachricht erfolgreich (Doppelhaken) an 10 weitere Freunde versendet hast, wird dein WhatsApp Logo in roter Farbe aufleuchten.

Mit freundlichen Grüßen
Deine WhatsApp Gemeinde“

P.S. diese bescheuerten Bildspielcherchen hab ich direkt gelöscht – sowas verteil‘ ich nich‘ weiter!

Veröffentlicht inSoziale Netzwerke


"Panikmache 2.0 – WhatsApp wird kostenpflichtig und das Logo rot" wurde am 16. Januar 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Habe gerade von einer Kollegin eine ähnliche Whatsapp Nachricht bekommen. Ich stelle mir ernsthaft die Frage, schon seit Jahren, wie man immer wieder so blöd sein kann, auf so etwas reinzufallen, so etwas zu glauben…

  2. […] ein Fehler, der wieder behoben werden wird!Diese ganze Diskussion erinnert mich schon wieder an das rote Whatsapp-Logo Löllerchen!Hier kommt nochmal der ganze Text zum nachlesen und mitlachen. Zusammen mit der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.