Zum Inhalt

Achtung Gefahr! Das rosa Facebook


Das rosa Facebook ist wieder da. Wenn ich meiner Timeline richtig lausche, geht der Hype vom rosa Facebook mal wieder in die Vollen. Das Versprechen ist klar und deutlich formuliert: Du kannst Dein Facebook endlich in rosa genießen. Das mit dem genießen sehe ich ein wenig anders.

Darüber hinaus würde mit dieser Änderung schon ziemlich tief in das Stylesheet von Facebook eingegriffen werden. Ob das so recht im zuckerberg’schen Sinne ist, wage ich auch zu bezweifeln. Wie erwartet, soll sich der User eine Facebook-Erweiterung installieren, die ihm seine Chronik im quietschigen rosa darstellen soll. Dahinter verbirgt sich wohl eine Abofalle und ist somit als gefährlich zu betrachten.

Achtung Falle! Das rosa Facebook „Damit Sie Ihr blaues Facebook Thema in ein rosafarbenes verwandeln können, müssen Sie das rosa Themen-Plugin installieren. Um dies zu tun, klicken Sie auf den Button unten.“.

http://www.mimikama.at hat in einem mutigen Selbsttest ermittelt, dass sich hinter dieser „Stilanpassung“ Abofallen verbergen, die nichts anderes erwirken sollen als Geld einzuspielen.

Wenn’s das nur wäre. Dagegen könnte man sich ja noch relativ einfach schützen indem man einfach die Augen offen hält und sorgsam mit seinen Daten umgeht. Leider klagen einige Betroffene, die sich das rosa Facebook installiert haben auch über Schwierigkeiten mit ihren Rechnern, die kurz nach der Installation auftraten. Systemabstürze, Verzögerungen wo es vorher keine gab – was einem halt so komisch vorkommen kann – leider sehr wenig Konkretes – es bleibt also beim Verdacht.

Derzeit verfüge ich über kein System, das es mir erlaubt, die Auswirkungen in der Tiefe zu testen. Ich hoffe jedoch, dass sich die Profis der Sache als bald annehmen und die wirklichen Gefahren aufdecken.

Bis dahin empfehle ich lieber sicher, lieber FINGER WEG Vielleichterhören die Facebook Entwickler auch die Rufe nach der individuellen Facebook Oberfläche und stellen irgendwann eine vertrauenswürdige Erweiterung bereit um das Facebook einfach und ohne Risiko in rosa oder anderen lebensbejahenden Farben wie schwarz darzustellen.

Veröffentlicht inSoziale Netzwerke


"Achtung Gefahr! Das rosa Facebook" wurde am 19. März 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.