Zum Inhalt

RAIKKO BT01 Bluetooth Adapter für kabellosen Muckegenuss

sponsored post

Ich hab den Raikko BT 01 Bluetooth Adapter in Betrieb während ich Euch diesen Artikel und meine klare Kaufempfehlung zusammen klappere. Das BT01 ist eine „Hundemarke“ die man sich um den Hals hängt oder auch in der Tasche lässt.

An das Teil ist ein Kopfhörer angeschlossen und über Bluetooth mit meinem iPhone verbunden. Was das soll? Ziemlich einfach: Ich kann es nicht leiden, mich während ich über mein Telefon und Kopfhörer Musik höre, mi einem rumhängenden Kabel rumzuärgern. Darüber hinaus kann ich den Bluetooth Adapter auch als Bluetooth Headset zum telefonieren benutzen obwohl ich normale Kopfhörer ohne Mirko benutze.

Raikko BT01 Bluetooth-Adapter im Vergleich zu einem Motorola RazV3In den Adapter ist ein Mikrofon und eine Anrufsteuerung integriert. Somit hat sich beim Telefonat auch die Kabelrauszieherei erledigt. Ok, jetzt sollte klar sein warum ich einen Bluetooth Adapter haben wollte. Nu‘ kommt die Argumentation warum die Wahl auf den BT 01 von Raikko fiel. Erstens ist es der Preis und der Lieferumfang mit dem ich für die paar Taler zu rechnen habe.

  1. BT01 Bluetooth Adapter
  2. Kopfhörer mit 3,5mm Ende
  3. Mini-USB Ladekabel
  4. 90cm Verbindungskabel 3,5mm auf 3,5mm
  5. 90cm Verbindungskabel 3,5mm auf Cinch
  6. Bedienungsanleitung
  7. Mini-USB ⇒ USB Adapter + Stromadapter

Zweitens ist es das Design. Ich mag kleine praktische Dinge. Diese Hundemarke hängt man sich einfach an einer „Klokette“ um den Hals und steckt dort seine Kopfhörer ein. Man kann den Adapter natürlich auch einfach nur in die Tasche stecken. Die Maße sind: Länge 3cm Breite 2cm und nur 0,5cm breit. Der Außenrahmen ist aus Plastik. Dabei ist das Gerät in Summe nur 19 Gramm schwer.


Die Bedienoberfläche des BT01 erinnert mich stark an das MotoRazV3 – das waren schicke und glänzende Metalltasten auf einem eher schlechten Telefon platziert. Aus guten Gründen ist Motorola nach meiner Auffassung heute zu nichts anderem mehr zu gebrauchen als als Patentdepot für Tante Google und die Androidpläne. Jetzt hab ich ein geiles Gerät mit geiler Optik – für einen Bruchteil des Preises.

Die Optik ist aber längst nicht alles. Der Adapter hat mehrere Anwendungsbereiche (Drittens): Benutz das Teil als Freisprecheinrichtung. Durch die Steuerung der Anrufannahme, Anrufende und die Unterstützung der Sprachsteuerung des Telefons (wenn vorhanden) kann man den BT 01 sehr schön auch im Auto verwenden. Denn: Hände am Lenkrad – telefonieren erlaubt. Durch die mitgelieferten Cinch und Line In Line Out Kabel kannst Du die Musik Deines Telefons auch einfach und unkompliziert auf einer Anlage abspielen. Das Telefon wird mit dem Adapter verbunden und das 3,5mm Kabel (oder halt Cinch) mit der Anlage (Audio In) verbunden. Das erspart lästiges CD-brennen. Damit kann man ganz in Ruhe auch mal einen Profi DJ simulieren 😀

Was mir nicht gefällt: Im laufenden Betrieb blinkt die Tastatur blau. Das lässt sich wohl auch nicht abstellen – aber dafür gibt’s ja auch Jacken, die man zu machen kann oder der Adapter bleibt schlicht in der Tasche wenn’s nicht gefällt. Das war’s aber auch schon wieder.

Als Betriebszeit werden bis zu 100h angegeben, die Netto-Sprechzeit beläuft sich auf 6-8 Stunden pro Aufladung. Um das Gerät wieder mit Strom zu füttern kann man den Mini-USB ⇒ USB Adapter entweder an einen USB-Slot oder an die Steckdose hängen. Der nötige Adapter gehört natürlich dazu. Das kann ich bestätigen. Ich nutze das Teil seit gut 2 Wochen für meine Pendlerfahrten zum Job und das Teil ist noch nicht am Ende.

Achtung! Wer die Nutzung des BT01 Adapters nicht gewohnt ist, kommt schnell in die Gefahr sein Telefon oder einen iPod (oder einen anderen mp3-Player) zu verlieren oder zu vergessen. Ist mir selber fast in der Bahn passiert, denn das Gerät hängt ja nicht mehr an der Strippe des Kopfhörers – aber die Musik läuft munter weiter. Das Gerät lag – warum auch immer – auf dem Sitz neben mir. Das muss ein mieses Gefühl sein, wenn die Verbindung plötzlich schlechter wird und dann abreißt. Wenn dann die Erkenntnis wächst wo das Teil gerade ist – kann das Missmut produzieren. Also klopft die Taschen ab, bevor Ihr irgendwo einsteigt oder den Saal verlasst.

Das war unterm Strich ein guter Kauf den ich bisher nicht bereut habe. Wer es mir nachmachen möchte, kann sich gerne selbst einen BT01 von Raikko zulegen. Den Direktkanal zum Kaufladen gibt’s unter diesem Satz:

Veröffentlicht inWeb, TV, Foto, MusikZubehör


"RAIKKO BT01 Bluetooth Adapter für kabellosen Muckegenuss" wurde am 31. März 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.