Zum Inhalt

Pfändungssachen und Fundsachen günstig auf justiz-auktion.de ersteigern


Auf eBay kaufe ich des Öfteren ein. Meistens ist es sinnig, nützlich und auch hilfreich. Manchmal ist es aber auch nur Tinnef den so wirklich niemand braucht. Bei justiz-auktion.de gibts statt dessen nur den wirklich heißen Scheiß. Bei den angebotenen Waren handelt es sich schließlich um beschlagnamtes Diebesgut oder Pfändungssachen.

Das bedeutet doch, dass das Zeug mal für einen Käufer und einen Dieb interessant waren oder einen nennbaren Restwert besitzen. Denn wertlosen Schrott klauen nur Idioten und Gerichtsvollzieher pfänden auch nur Dinge, die sich zu einem guten Kurs wieder verkaufen lassen. Es lohnt sich also auf jeden Fall mal bei der einen oder anderen Autkion vorbeizuschauen. Es ist Gang und Gebe, zum Beispiel in Potsdam auf dem Hof des Amtsgerichts immer wieder Fahrräder, die zum Beispiel nie aus einem Fundbüro abgeholt wurden zu versteigern.

justiz-auktion.deDamit spart sich der Staat unnütze Lagerkosten und spült noch einmal ein paar Taler in die eigene Kasse.

Lest Euch aber die Nutzungsbedingungen vor einer Registrierung und Teilnahme an einer Autkion gut durch. Man geht hier in’s Besondere auf die Sniper-Bieterei ein und untersagt sie eindeutig. Wer solche Bietnaschinen dennoch einsetzen will sollte sich im Klaren sein, dass er sich hier mit dem Justizministerium anlegt 🙂

Obwohl hier ein Staatsorgan also keine natürliche Person der Veranstalter der Versteigerung ist, gelten dennoch die Bedingungen eines Verkaufs von Privat an Privat.

Auch die Gewähleistungsabwicklung ist
in den FAQ von justiz-auktion.de geregelt:
Bei einer Versteigerung nach den Vorschriften des öffentlichen Rechts und des Zwangsversteigerungsrechts ist eine Gewährleistung ausgeschlossen. Bei der Versteigerung nach den Vorschriften des Privatrechts haftet der Staat wie ein privater Anbieter. Im Übrigen gelten die hier veröffentlichten Besonderen Verkaufsbedingungen und die Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Veröffentlicht inPolitik


"Pfändungssachen und Fundsachen günstig auf justiz-auktion.de ersteigern" wurde am 14. April 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.