Zum Inhalt

iPhone: Musik geht aus wenn Safari startet – Grund und Lösung


Die Musik stoppt sobald ich beim iPhone den Safari-Browser starte. Irgendwie stört das aber den Musikgenuß. Was ist der Grund für diesen Effekt und viel wichtiger: Was ist die Lösung? Weil ich ne Weile geknobelt hab bevor ich’s raus hatte, denke ich dass das vielleicht auch Andere interessiert:

Im Safari-Browser des iPhone hatte ich noch eine Seite mit einem aktiven und eingebetteten Youtube-Video offen. Das liegt in der „Bearbeitungspriorität“ des iPhone offenbar höher als die native Musik-App was zur Folge hat, dass diese zugunsten des Videos beendet. Die Lösung: Tab schließen, Musik wieder anwerfen, weiter geht’s. Der sonst entstehende (Musik+Video) Mix klingt meistens eh‘ Kqe.

Veröffentlicht inSmartphone


"iPhone: Musik geht aus wenn Safari startet – Grund und Lösung" wurde am 21. Juni 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

3 Kommentare

  1. Max Max

    Tolle „Lösung“. Clickbait sucks.

    • Wo hast Du denn einen Clickbait erkannt? Der Artikel ist ein Support-Artikel und IMHO genau so formuliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.