Zum Inhalt

Tchibo Technik und Lifestyle für Smartphone, Tablet und Co


Tchibo Technik und Lifestyle für Smartphone, Tablet und Co heißt ein kleines Heftchen, dass die Tage den Weg in meinen Briefkasten gefunden hat. Drin enthalten ist das Standard-Zubehör, dass man einem überall hinterherschmeißt aber auch ein paar kleine Leckerbissen sind hier zu finden. Und um genau die geht’s mir.

Die erste Seite überspringe ich direkt. Hier gibt’s Schutz-Cover für Apple-Geräte. Sorry Tchibo, aber die gibt’s überall. Taschen und Handysocken von Tchibo kratzen mich persönlich auch nicht gesondert und Reinigungstücher habe ich zuhauf. Danach wird’s dann langsam interessant.

Es gehen die Gadgets los. Kleine Helferlein die es in sich haben sollen. Na dann mal los…

Es gibt eine flexible Bluetooth Tastatur

mit platzsparend und so. Leider lehrte mich die Erfahrung, dass die Haptik gar nicht hinhaut- die Tasten nicht im Ansatz leichtgängig funktionieren und schnell schreiben nahezu ausgeschlossen ist. Hier würde ich mir eine solche Tastatur doch erstmal anschauen wollen bevor ich 24,95€ dafür auf den Tresen lege. Als Pendler auf dem Weg zur Arbeit werde ich das Teil auch eher nicht verwenden können – aber wenn die Haptik hinhaut kann man das Ding ja für’s Bloggen auf dem Sofa einsetzen.

Der kombinierte Touchpen mit Kugelschreiber

ist das nächste interessante Produkt und als Eingabehilfe für Smartphones und Tablets gedacht. Der weiche Silikonkopf sorgt dafür, dass das Smartphone oder Tablet auch mit dieser Art des Stylus bequem bedient werden kann. Der Touchpen ist als Alternative zur Bedienung mit dem Finger gedacht und im Winter eine gute alternative Eingabemöglichkeit, wenn die Finger in der Kälte doch besser in Handschuhen aufgehoben sind.

Angehängt ist jetzt noch ein normaler Kugelschreiber, der schwarz schreibt. Ein analoges Schreibwerkzeug ist jetzt also auch immer gleich mit an Bord. Diese Touchpens bekommt man auch in größerer Stückzahl zum Beispiel bei eBay weitaus günstiger als für die hier geforderten 12,95€. Und ob der Kugelschreiber den Preis rechtfertigt kann ich nicht sagen. Im Zweifel sage ich hier eher nein und kaufe bei eBay.

Als Nächstes haben wir hier den Zigarettenanzünder auf USB-Adapter

. Die Anschaffung macht auf jeden Fall Sinn sobald man das Smartphone als Navigationsgerät einsetzt. Der Strom wird an jedes x-belibige Datenkabel ausgeliefert- Standards sei Dank! Erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass ein Zigarettenanzünder ⇒ USB-Adapter in einer Raststätte auf der Autobahn so um die 16€ kostet. Da lohnt sich die Anschaffung für hier 9,95€ bei Tchibo.

Der normale Netzadapter für die Steckdose kostet hier 9,95€. Dafür gibt’s jedoch nur den einzelnen Adapter. Dafür finde ich knappe 10€ ganz schön heftig. Darüber hinaus erinnert das Layout stark an die Original-USB Ladegeräte von Apple. Na wenns da mal nicht wieder ’ne Patentklatsche gibt.

Der ansteckbare Zusatzakku schlägt mit 19,95€ zu Buche und liefert im Falle des Strommangels noch einmal 1200mAh Power. Auch hier würde ich nochmal Tante Google befragen ob das nicht günstiger geht. Bei Amazon findet man einen Callstel-Zusatzakku für’s iPhone der 1900mAh liefert und dabei nicht einmal 13€ kostet. Das die Dinger was können habe ich bereits im Jahr 2010 gepetzt.

Die intelligente USB-Ladestation

werde ich mir wohl mal genauer anschauen. Im Prinzip haben wir hier einen Adapter, der Strom aufnimmt und optional über bis zu drei USB-Ports wieder abgibt. Ein Kabelsammler verhindert im Weg rumhängende Strippen und potentielle Stolperfallen. Das ganze ist in einen weißen Kasten mit einer rutschhemmenden Sottouch-Oberfläche verpackt.

Schön ist, dass die Übertragung des Ladestroms automatisch beendet wird, wenn das Gerät einen vollen Akku zurückmeldet. So verhindert man unnötigen Stromverbrauch. Das macht dann auch nachts wieder Sinn. In der Regel braucht ein Telefon ja weniger Zeit um voll aufzuladen als mann schläft. Schön: Es werden zur Ladestation selbst auch noch 2 USB ⇒ Micro-USB Kabel beigelegt. Preis: 19,95€

Der Kopfhörer Multiadapter

Über das nächte Teil werden sich wohl gerade die Mädels freuen, die ihrer besten Freundin nicht von der Pelle rücken können und alles zusammen machen. Hier gibt’s einen Kopfhörer Adapter, der ein Eingangssignal (von einem mp3-Player oder sonst was) an bis zu 5 weitere Kopfhörer verteilt. So können 2 Leute gleichzeitig Musik hören oder still auf der Rücksitzbank eines Autos einen Film schauen während Mama und Papa die Familie in den Urlaub schaukeln.

Auch „Teenies“ können sich über ganz neue Möglichkeiten freuen: Zum Beispiel könnte man sich das aktuellste Justin Bieber Geträller endlich gemeinsam anhören und trotzdem beide Kopfhörer in den Ohren haben. Kein Scherz, sowas sehe ich im Zug ständig. Und die Zahnspangen blitzen so süß, wenn die kleinen Quälgeister dieses Geplärre genießen und aller Welt laut verkünden wie toll sie das doch auch noch finden :-/ Das Gadget kostet 9,95€ und ist definitiv einen Blick wert.

Die Mini-Soundstation

verstärkt den Sound des iPhone oder des iPods wenn diese als Wecker eingesetzt werden (sollen). Eine Box mit einer Uhrzeit-Anzeige auf der Vorderseite sollen das Aufstehen in Zukunft angenehmer gestalten. Na da bin ich mal auf meine Reaktion gespannt, wenn die Nach wieder nur 4-5 Stunden hatte. Wollen doch mal sehen, ob das stylische Ding den Ärger und die Müdigkeit abmildert. Noch will ich nicht so recht dran glauben.

Ich überlege hin und her ob ich das überhaupt benötige. Bei Gadgets geht es meist nicht darum ob man etwas braucht, da geht’s um’s Haben wollen. Hier ist das ein wenig anders. Der iPhone Lautsprecher ist von Hause aus bereits ziemlich stark und rüttelt zuverlässig aus dem Schlaf. Wozu jetzt noch ein weiteres Gerät auf den Nachttisch. Ein Argument dafür ist wiederum, dass man sein Obstlogogerät über die Soundstation laden kann. 49,95€ sind fett, aber die Mini Soundstation sieht auch irgendwie gut aus.

Der platzsparende URB-Card-Reader

sieht noch ganz sexy aus, ist schön klein und kann einige Kartenformate bedienen. Er akzeptiert SD(HC), Mini SD, Micro SD, MMC, MMC Plus, RS-MMC, MMC Mobile, MMC-Micro, MS Pro/-Duo und MS Pro Duo-Karten. Letztere kennt man zum Beispiel aus klassischen Telefonen von Sony Ericsson. 8,95€ ist fair und annehmbar für einen so vielseitigen und dennoch kleinen (8cmx1cmx4cm (Augenmaß anhand der Produktabbildung)) Dimensionen.


Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!
All diese Angebote und mehr – ich habe ja nur eine Auswahl, die mich direkt interessiert gezeigt – findet man ab dem 27.06.2012 in so ziemlich jeder Tchibo Filiale. Manchmal mehr, manchmal weniger umfangreich. Im Online-Shop in der Sektion Technik und Sound Smartphone und kann man das alles heute schon sichten und bestellen. Und Einiges lohnt sich hier wirklich!

Wer gar nicht zu den Artikeln findet, klickt einfach hier. Cheers

Veröffentlicht inZubehör


"Tchibo Technik und Lifestyle für Smartphone, Tablet und Co" wurde am 24. Juni 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

8 Kommentare

  1. Die Ladestation nutze ich schon seit über einem Jahr (meine ist von Belkin, sieht aber exakt gleich aus). Lohnt für den Preis auf jeden Fall!

  2. Katti Katti

    Probiere gerade die Blurtooth Tastatur aus. Wie man mit diesem Ding richtig und Scchnell schreiben soll, ist mir ein Rätsel. Zu Teil werden Buchstaben gar nicht erfasst oder dannn gleich mehrfach. Werde das Teil zurckbringen. Meine Tochter wollte damit für die Schule üben, dss ist bestimt nicht mmöglih..
    Grüße Katti

  3. Rick Rick

    Habe heute den „Netzadapter für die Steckdose“ geholt, aber leider funktioniert dieser nicht mit dem iPod Classic. Schade, da mir das Design eigentlich ganz gut gefällt und das Gerät schön handlich ist.

    Immerhin steht ja auch auf der Verpackung: „Zur Stromversorgung von Geräten mit USB-Anschluss, z.B. Digitalkamera, Smartphone, Handy, MP3-Player, Tablet und Navigationsgerät.“

    Hier bleibt dann wohl jedem nur das Selbsttesten übrig, ob es mit dem angeschlossenem USB-Gerät klappt.

  4. Ich war dann heute mal vor Ort und habe eingekauft. Gute Nachricht für alle Kommentarleser: Gilly empfahl die intelligente USB-Ladestation. Er habe eine gleich aussehende von Belkin. Der Hersteller dieser Ladestation ist tatsächlich Belkin. Die zugehörigen Kabel tragen entsprechende Belkin-Schriftzüge.

    Auch der Kopfhörer Multiadapter stammt aus dem Hause Belkin und macht ebenfalls einen wirklich guten Eindruck.

  5. Predator-ramm Predator-ramm

    Hei zusammen

    Habe zwei Sachen gesehen in diesem Tchiboheft! Einmal den Mobilen Bluetooth Lautsprecher und zum anderen den Zusatz- Akku für das Iphone…

    Hat jemand diese Sachen gekauft und kann mir sagen ob die Sachen gut sind oder gar nichts taugen?

    gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.