Zum Inhalt

Samsung Galaxy S3 – Akkudeckel entfernen


Wie entfernt man denn den Akkudeckel seines brandneuen Samsung Galaxy S3? Denn trotz seiner hochwertig wirkenden Oberfläche ist das Smartphone von Samsung extrem leicht (nur 133g), da möchte man ungern etwas zerstören – schon weil das Telefon schön neu ist. Samsung setzt hier auf eine bewährte Technik und stattet seinen Akkudeckel mit kleinen Nasen auf der Innenseite aus.

Darüber hinaus bekommt man den Akkudeckel „zu fassen“ wenn man mit dem Fingernagel oder einem flachen, stumpfen Gegenstand in die kleine Aussparung auf der Geräteoberseite fährt und den Akkudeckel einfach von oben nach unten abhebelt. Dann kommt man an den Akku, die MicroSD-Karte und die Micro-SIM-Karte für das Samsung Galaxy S3

Um den Akkudeckel nach erledigter Arbeit wieder auf das Telefon aufzubringen, setzt man den Deckel einfach an die Unterseite des Telefons an, legt sie bündig über das Gerät und klickt die kleinen Nasen einfach wieder zurück in die Aussparungen des Gehäuses.

Veröffentlicht inSmartphone


"Samsung Galaxy S3 – Akkudeckel entfernen" wurde am 5. Juli 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.