Zum Inhalt

Augenprothese entwickelt – Wissenschaft lässt Blinde wieder sehen


Forschern aus deb USofA ist es jüngst gelungen, die Retina einer Maus nachzubilden und ihr mit einer Prothese eben jener die Sehkraft wieder zu geben. Das ist der Grundstein dafür, eine solche Prothese auch für Menschen herstellen zu können. Die beteiligten Forscher halten es für absolut möglich, dass das schon bald Realität sein kann dass Augenprothesen für Menschen mit einer künstlichen Retina produziert werden können.

Ich weiß dass sich die Überschrift „Augenprothese entwickelt – Wissenschaft lässt Blinde wieder sehen“ etwas reißerisch liest und an eines der auflagenstärksten Tageblätter erinnert – ist mir egal. 😉 Die Retina ist die Netzhaut an der hinteren Innenseite des Auges (Wiki-schlau). Gerade regelmäßige Leser meiner kleinen Seite kennen den Begriff vielleicht doch eher aus der Apfelplantage als Retina-Display.

Versuche bewiesen, dass die Retina-operierten Mäuse auf optisch Reize nahezu identische Nervenimpulse produzierten, wie sehende Mäuse. Jetzt ist die Hoffnung groß:

Forschung Blindheit besiegen Retina Transplantation

Golem berichtet hierzu: Code der Affenretina
http://www.golem.de/news/retina-prothese-forscher-entschluesseln-datenuebertragung-des-auges-1208-93867.html

„Das ist eine aufregende Zeit. Wir können die Retina blinder Mäuse wieder sehen lassen, und wir versuchen, das so schnell wie möglich auch auf den Menschen zu übertragen“, sagte Nirenberg. Einen wichtigen Schritt haben sie bereits gemacht, indem sie den neuronalen Code der Affen-Retina entschlüsselt haben. Diese ist mit der menschlichen weitgehend identisch.

Natürlich wird es nicht möglich sein, alle Blinden mit dieser Retina-Prothese zu heilen, denn es gibt auch andere Gründe für Blindheit als der defekte Fotorezeptor. Jedoch wird im Artikel von „vielen Fällen“ gesprochen, denen hiermit geholfen werden könnte. Auch ist die Auflösung noch nicht annähernd im Leistungsbereich eines echten Auges, aber das wird Blinden wohl herzlich egal sein.

Ich find’s toll und erinnere mich in dem Zusammenhang an das Projekt Eyeborg.

Veröffentlicht inWissenschaft und Forschung


"Augenprothese entwickelt – Wissenschaft lässt Blinde wieder sehen" wurde am 15. August 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.