Zum Inhalt

Superior Bass – Philips InEar Kopfhörer SHE8000 nicht zu gebrauchen


Diese Philips InEar Kopfhörer SHE8000 sind nicht zu gebrauchen! Ich brauchte neue Beschaller und hab mich mal wieder von ’ner bunten Verpackung locken lassen. Da hängen diese Dinger von Philips für knapp 40€ im Regal, ein dicker fetter Aufkleber mit der Aufschrift „Superior Bass“ blinzelt mich an. Meine bescheidenen Englischkenntnisse suggerieren mir, dass ich hier ordentlich was für mein Geld auf die Lauscher bekomme.

Philips ist dann auch noch eine Marke von der ich aus der Vergangenheit nur Gutes zu berichten weiß. Hier leider weit gefehlt! Die Philips SHE8000 InEar Headphones verfügen über einen Superior-Bass als flögen Mücken gegen Rauhfasertapete von Erfurt! Die kannste echt nicht anbieten! Es ist nicht zum Aushalten. Die Höhen sind überpräsent, Mittel- und Tieftöne quasi nicht vorhanden. Natürlich habe ich in meinem Test der InEar Kopfhörer mehrere Geräte getestet.

Dabei waren 2 verschiedene iPhones, ein HTC Desire S und der Soundausgang meines Rechners. Ich hab die Teile sogar an meinen Fernseher angeklemmt. Nischt. Bei allen Geräten kommt nur die selbe lausige Summe an. Dabei machen die Kophörer sonst echt was her. Am 3,5mm Ausgang wird das Kabel sehr früh zur Seite abgeführt, so kann man seinen mp3-Player auch in der Hoesentasche tragen ohne von einem Kopfhörerstiel ständig gepiekst zu werden. Die Kabel sind sehr schön weich und liegen somit wenig störrisch am Körper. Klemmen an den Kabeln lassen das Verkürzen zu und die Ohrmuscheln sind auch angenehm weich gestaltet. Von der Verarbeitung wären die 40€ kein rausgeworfenes Geld gewesen – wenn da nur nicht dieser lausige Klang wäre!

Aus dem selben Hause Philips kommt auch eines der wichtigsten Utensilien unseres Haushaltes. Die Philips Avent Pulle mit Schnabelaufsätzen. Tolles Teil. Hält seit X-Abwasch und Desinfizier-Runden stand, die Aufsätze werden nicht undicht und die Gummis nicht porös – so erwarte ich das auch aus dem Hause Philips!

So und jetzt Butter bei de Fische: Wer möchte ein paar Philips InEar SHE8000 Kopfhörer haben? Die Kopfhörer wurden ganz selten benutzt und auch nur einmal wutentbrannt waagerecht gegen die gegenüber liegende Wand befördert – das hat beim Klang leider auch nicht geholfen *hrmpf*.

Die Verpackung und Ersatz-Stöpsel sind auch noch vorhanden. Die Verpackung ist ein wenig angefetzt weil sie voller Vorfreude und nur mit ganz wenig Rücksicht geöffnet wurde. Gebote anyone?

Veröffentlicht inWeb, TV, Foto, MusikZubehör


"Superior Bass – Philips InEar Kopfhörer SHE8000 nicht zu gebrauchen" wurde am 10. Oktober 2012 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.