Zum Inhalt

Die richtigen Einstellungen – iPhone mit Alice-E-Mail Adresse einrichten


Jetzt kommen mal die die richtigen Einstellungen mit denen man sich das iPhone mit einer Alice-E-Mail Adresse einrichten sollte. Dann klappt’s auch mit Versand und Empfang der E-Mails. Trotz der kurzen Zeit in der Alice von einem Hansenet-Produkt zu einem Telefónica Produkt wurde, gab es einige E-Mail-Adressen und Mail-Endungen nach dem @.

Hier kommt gerne mal Verwirrung auf, welche POP3-Einstellungen oder IMAP-Einstellungen denn jetzt die Richtigen sind. Es bleiben nun einmal Spuren zurück, wenn man eine bewegte Vergangenheit hat. Im Netz kursieren leider Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die die falschen POP und SMTP Einstellungen beinhalten. An der richtigen Stelle (bei mir oder o2) geschaut, hilft aber Ärger zu vermeiden und Alice-E-Mails auch auf dem iPhone zu empfangen.
PC NetzwerkkarteEgal welche E-Mail Adresse von Alice/o2/Hansenet Ihr jetzt auch immer habt, hinterlegt einfach diese Posteingangsserver oder Postausgangsserver (POP3, IMAP, SMTP) und es wird klappen. Für:

  • @alice.de
  • @alice-dsl.net
  • @alice-dsl.de
  • @hanse.net
  • @hansenet.de
  • Posteingangsserver (POP3): pop3.alice.de
  • Posteingangsserver (IMAP): imap.alice.de
  • Postausgangsserver (SMTP): smtp.alice.de

Wenn jetzt erst eine E-Mail-Adresse angelegt wird, gibt es keine Adress-Endungen mit Alice im Namen mehr. Es bleibt eine verfügbare Adresse mit der Endung @o2mail.de. Hierfür gelten neue, aber vermutlich in Zukunft gültige Pop-Einstellungen:

  • @o2mail.de
  • Posteingangsserver (POP3): pop3.o2mail.de
  • Posteingangsserver (IMAP): imap.o2mail.de
  • Postausgangsserver (SMTP): smtp.o2mail.de

Wo die Basics geklärt sind, geht’s jetzt an’s Eingemachte: o2 DSL/ Alice E-Mail Adresse o2mail.de und alice.de auf dem iPhone einrichten. Der Pfad zum

    Pfad: Einstellungen ⇒ Mail, Kontakte, Kalender ⇒ Account hinzufügen… ⇒ Andere ⇒ Mail-Account hinzufügen ⇒ Neuer Account:

  • Name: Wird dann beim Empfänger angezeigt
  • E-Mail: (komplette Adresse (am besten kopierst Du Dir die gleich, die brauchst Du noch öfter))
  • Kennwort: das sollte bekannt und richtig eingegeben sein
  • Beschreibung: Es wird einen Namensvorschlag geben
  • Weiter ⇒ Bleibe gleich bei IMAP (stört nicht)

  • Name: bereits befüllt
  • E-Mail: bereits befüllt
  • Beschreibung: bereits befüllt
  • Server für eintreffende Mails:

  • Hostname: Daten des Posteingangsservers eintragen
  • Benutzername: Deine volle Alice/ o2 DSL E-Mail-Adresse
  • Kennwort: bereits befüllt
  • Server für ausgehende Mails:

  • Hostname: Daten des SMTP-Postausgangsservers eintragen
  • Benutzername: Deine volle Alice/ o2 DSL E-Mail-Adresse
  • Kennwort: richtiges Kennwort rein
  • Und ja: SSL funktioniert!

Viel Spaß beim E-Mails senden und empfangen. (Quelle: Telefónica)

Veröffentlicht inDSL


"Die richtigen Einstellungen – iPhone mit Alice-E-Mail Adresse einrichten" wurde am 1. Januar 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

4 Kommentare

  1. BPP BPP

    Vielen Dank – hat sofort funktioniert!

  2. SiP SiP

    Seit iOS 8.3 funktioniert der Alice pop3 Account auf einmal nicht mehr. Hab an den Einstellungen nichts verändert. Kannst du mir helfen???

  3. Hi SiP,

    nach meinem Kenntnisstand haben sich die Zugangsdaten in Sachen POP3 und SMTP nicht geändert. Kannst Du mal bitte an einem anderen Tool (vielleicht Outlook oder Thunderbird) testen, ob mit Deinem Passwort oder Postfach grundsätzlich alles tutti ist?

    Gruß Jan

  4. Steffi Steffi

    Vielen Dank für die sehr gut aufbereiteten Informationen! Funktioniert bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.