Zum Inhalt

ARD Doku Markencheck – Der Apple Check – ist Apple ein echtes Lovebrand?


Apple spaltet die Nation und bewegt die Gemüter offenbar so sehr dass unsere Freunde vom GEZ-Fernsehen (ARD) den Apple Check machen. In welchen Punkten heben sich Apple Produkte von denen der Mitbewerber am Markt ab? Was macht denn ein iPhone so besonders? Warum schwimmen iPhones und die anderen Familienmitglieder seit ihrem Marktstart immer vorne mit? Warum geben Menschen scheinbar horrende Summen für Geräte aus, die es auch in günstiger oder (vermeintlich) besser gibt?

In der ARD gab es am 04.02.2013 um 20:15Uhr den Apple-Check. Wer die Sendung verpasst hat, kann am 06.02.2013 um 03:35Uhr nachts nochmal einschalten oder hopst einfach in die ARD-Mediathek.

Der Apple Check Doku ARDDie Onlinekosten schreiben:
„Die Berliner Neurowissenschaftler Jürgen Gallinat und Simone Kühne haben 25 Personen in den Magnetresonanz-Tomographen (MRT) gelegt und ihnen abwechselnd Bilder von Smartphones und Tablets der Marken Samsung und Apple gezeigt. […] Die Reaktion auf die Apple-Produkte war jedoch eine andere: Hier wurden mehrere Bereiche [..] aktiviert, die üblicherweise mit der positiven Bewertung von Personen oder dem Erkennen von Gesichtern verbunden sind. „Das ist außergewöhnlich, denn Apple hat kein Gesicht, Apple ist ein technisches Produkt“[…]“

Und bevor jetzt wieder kommt was immer kommt: Hater haten. Doku anschauen, Bild machen, Meinung bilden, rausposaunen. Trolle kann man eh nicht am rumtrollen hindern. Und bevor jetzt noch jemand auf das schmale Brett kommt dass das hier ein Apple-Love-Blog wäre: Ich liebe auch meine Androiden. Und jetzt Klappe zu, Flanders!

In der Doku kam man in den einzelnen Punkten übrigens zu folgenden Ergebnissen:

  • Apple infiziert: ✔✔✔
  • Apple ist einfach: ✔✔
  • Apple ist einen Preis wert: ✔
  • Apple ist fair: nö


Direktlink zur Doku: Apple, ein Lovebrand?

Veröffentlicht inHerstellerWeb, TV, Foto, Musik


"ARD Doku Markencheck – Der Apple Check – ist Apple ein echtes Lovebrand?" wurde am 4. Februar 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.