Zum Inhalt

Sony Xperia miro bei Aldi im Angebot


Das Sony Xperia miro ist ab dem 21.02.2013 bei Aldi für 139€ im Angebot. Das Einsteiger-Smartphone läuft mit Google Ice Cream Sandwich 4.0 Betriebssystem, verfügt über eine 5 Megapixel Kamera und über eine Frontkamera (zwar nur VGA 640×480 Pixel aber immerhin) mit der Videotelefonie möglich ist. Das Display misst 3,5 Zoll (Bildschirmdiagonale 8,9cm) und löst 320×480 Pixel auf (Deshalb Einsteiger-Smartphone!)

Das Gerät funkt mit UMTS/HSDPA, kennt sich also mit schnellem mobilen Internet aus. Mit 113 x 59,4 x 9,9 mm liegt das Sony Xperia miro handlich in der Faust. Der 800MHz-Prozessor dürfte schnell als zu schlapp erscheinen und ein Arbeitsspeicher von 512MB ist auch nicht dolle üppig. Von 4BG internem Speicher stehen real 2GB zur Verfügung. Da der Speicher mittels MicroSDHC-Karte auf bis zu 32 GB erweiterbar ist, ist das Miro zwar nicht als High-End-Smartphone zu erkennen aber als mp3-Player, mobiler Hotspot, Navigationssystem (Google Maps) oder gelegentliche Surfmaschine absolut annehmbar.

Wie oben beschrieben ist es ab dem Donnerstag, den 21.02.2013 für 139,- bei Aldi zu haben. Geht am besten wieder gleich morgens und dann direkt zur Kasse. Die Teile sind in der Regel weggeschlossen und liegen nicht in der Grabbelbox. So ergattert Ihr vielleicht noch eins.

In der Regel gibt’s nach dem Kauf eines Smartphones mehr Fragen als vorher. Um mit den aufkommenden Fragen wie der Konfiguration für das Internet oder die Einrichtung als WLAN-Hotspot besser zurecht zu kommen, gibt’s hier noch die Bedienungsanleitung des Sony Xperia Miro frei Haus als .pdf zum Download.

Sony Xperia miro bei für 139,- bei Aldi im Angebot

Angaben und Quelle

Veröffentlicht inHerstellerSmartphones günstig beim Discounter


"Sony Xperia miro bei Aldi im Angebot" wurde am 17. Februar 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.