Zum Inhalt

Speed Button – mit E-Plus und BASE gratis schneller surfen


E-Plus führt den Speed Button ein und ermöglicht es somit E-Plus- und BASE-Kunden gratis schneller zu surfen. Nach dem symbolischen Druck des Speed-Button erhöht sich die maximale Downloadrate von derzeit 7,2MBit/s auf bis zu 21,6MBit/s. Und das Ganze stellt E-Plus auch noch vollkommen gratis bereit. Wann immer es etwas gratis gibt, sind Bedingungen und Beschränkungen nicht weit.

Darüber hinaus stellt sich wohl jeder, der vom Speed-Button Wind bekommen hat die berechtigten Fragen:

Warum tut E-Plus das?
Was ist das Ziel?
Wo ist der Vorteil für das Unternehmen?
Warum ist es gratis?
Gilt das für immer?

Speed Button E-Plus

    Fangen wir mit den Bedingungen an, die man für den Genuß des Speed-Button zu beachten muss:

  • Das Angebot gilt für Bestandskunden mit einem Laufzeitvertrag bei E-Plus oder BASE.
  • Diese Bestandskunden müssen bereits im Kundenportal registriert sein oder sich bis spätestens zum 31.03.2013 registriert haben.
  • Beschränkungen

  • Die schnellere Downloadrate gilt vorerst bis zum 31.12.2013 – danach wird wieder auf 7,2MBit/s verlangsamt
  • Das Angebot kann nur dort wahrgenommen werden, wo es die nötige Netzversorgung gibt
  • Die hohe Datenrate gilt bis zum Erreichen der Drosselungsgrenze – danach wird auf 54kbit/s gedrosselt
  • Das große Ziel der Speed-Button-Aktion von E-Plus

  • Wenn man einen E-Pluss’ler fragt wird der wohl sagen: Wir machen das weil wir wollen das unsere Kunden das schnelle Internet von E-Plus/BASE noch schneller erleben und bei uns bleiben. Neue Kunden sollen durch diese Aktion auf E-Plus aufmerksam gemacht werden
  • Meine Thesen:

  • ein Belastungstest – was kann das Netz ab (Nutzer und Datenhunger)
  • Kunden sollen an einen höheren Datenverbrauch gewöhnt werden um nach dem 01.01.2014 nach einem höheren Datenpaket zu lechzen.

Kleiner Tipp am Rande. Klickt den Link links. Das ist der unscheinbare Link ohne hellgrünes Blinkiblinki.

E-Plus Speed Button

Das sind die Nutzungsbedingungen über die Ihr Euch im Klaren sein müsst, wenn Ihr „Push the Button“ nutzt. Auf den Speed Button-Homepages sind die Bedingungen noch einmal ausführlich erläutert.

Für alle die „das Kleingedruckte“ nicht mögen – hier gibt’s das Großgedruckte:

Die Aktivierung der erhöhten Surfgeschwindigkeit in der Aktion „Speed-Button“ gilt nur für E-Plus-Kunden mit einem bereits bestehenden Mobilfunkvertrag mit Vertragslaufzeit. Teilnahmeschluss ist der 31.03.2013. Die Teilnahme ist ausschließlich im Internet unter der Adresse www.eplus.de/speed verfügbar. Die Teilnahme erfordert ein bestehendes Nutzerkonto für den Bereich „Mein E-Plus“, wodurch keine weiteren Kosten entstehen. Durch die Aktivierung wird die im bestehenden Laufzeitvertrag angegebene Surfgeschwindigkeit ab dem 01.04.2013 auf bis zu 21,6 Mbit/s im Download und 1,8 Mbit/s im Upload erhöht und bleibt bis einschließlich 31.12.2013 bestehen. Ab dem 01.01.2014 gelten die ursprünglich im Laufzeitvertrag vereinbarten Konditionen bzgl. der Surfgeschwindigkeit. Nachdem das ungedrosselte Datenvolumen in Ihrem Tarif ausgeschöpft wurde, verringert sich die Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des jeweiligen Monats auf 56 kbit/s. Durch die jeweiligen Umstellungen entstehen keine Kosten.

Technisch ist das E-Plus Netz in der Lage in ausgewählten Regionen eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s bereitzustellen. Das bedeutet, dass eine bis zu dreimal höhere Surfgeschwindigkeit als bisher erzielt werden kann. Insbesondere in den Städten Berlin, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München und Nürnberg sowie den Regionen Rheinland und Ruhrgebiet bietet das Netz und dessen Auslastung die Voraussetzungen für die Erreichbarkeit der Maximalgeschwindigkeiten. Damit steht die Technik zumindest rechnerisch in 35% des Bundesgebietes zur Verfügung. Die tatsächliche Erreichbarkeit der angegebenen Maximalgeschwindigkeiten kann nicht gewährleistet werden, da diese von vielen Faktoren abhängig ist, auf die E-Plus keinen Einfluss hat (Wetter, Stärke der Funkzelle, eingesetztes Endgerät, Anzahl der Nutzer innerhalb einer Funkzelle etc.).

(Quelle: E-Plus)

Veröffentlicht inNetzbetreiber


"Speed Button – mit E-Plus und BASE gratis schneller surfen" wurde am 20. März 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Ein Kommentar

  1. der Rick der Rick

    Ahhhhhhhhh….. 😀

    ich habe so viele Datenregentänze aufgeführt und nun..?

    SIE WURDEN ERHÖRT !!!

    JIIIIIIIHAAAAAAA 😀

    Endlich kann mein Note auf der Datenrennstrecke GAS geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.