Zum Inhalt

Samsung Galaxy S3 Mini: Schnellstarteiste nach Start der Kamera verschoben


Bei dem Samsung Galaxy S3 Mini eines Kollegen ist die Schnellstarteiste nach dem Start der Kamera verschoben. Vor dem Start befindet sie sich am unteren Bildrand des Homescreen – so wie sich das gehört. Starte ich jetzt die App benutze sie und schicke sie mit dem Homebutton wieder in den Sleepmodus, befinden sich die Schnellstart-Icons auf der rechten Seite des Homescreens angeordnet. Das ist aber nicht Sinn und Zweck der Übung.

Ich habe während des Verwendens der Kamera darauf geachtet dass sich die Kamera auch wieder im Portrait-Modus und nicht im Landscape-Modus befindet bevor ich sie beende. Um die Icons wieder nach unten zu komplimentieren muss ich erneut in das Menü einsteigen und dann wieder auf den Homescreen zurückkehren.

Samsung Galaxy S3 MiniIch vermutete dass es irgendwas mit

Menü ⇒ Einstellungen ⇒ Anzeige ⇒ Bildschirm automatisch drehen ☐/☑

zu tun gehabt hat – das war es aber auch nicht. Wie beim großen Bruder Samsung Galaxy S3 läuft auch das S3 Mini auf dem Android OS 4.1.2 Jelly Bean. Beim S3 tritt der Fehler (das Feature?) nicht auf. Ist das eine gängige Software-Macke oder etwas, das es nur im Verbund mit dem Samsung Galaxy S3 Mini gibt? Da habe ich dann also doch noch einen Unterschied zwischen dem Galaxy S3 und S3 Mini gefunden. Ungewollt, aber immerhin. 😉

Danke an Martin für das „Problem“ und im Voraus an alle freundlichen Helfer, die das Problemchen kennen und eine Lösung parat haben. Die Lösungen passen übrigens hervorragend unter diesen Artikel in das Kommentarfeld. Also lasst das Keyboard qualmen.

Veröffentlicht inSmartphone


"Samsung Galaxy S3 Mini: Schnellstarteiste nach Start der Kamera verschoben" wurde am 26. März 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

4 Kommentare

  1. der Rick der Rick

    Hallo Jan,

    ich konnte das Problem mit einem „freien“ -/ungebrandetem (DBT + 4.1.2) Gerät nicht reproduzieren können.

    Das mag ggf. an einem Bug der Brandingsoftware liegen. Ich würde jedoch zum Verifizieren als erstes einen Full-WIPE durchführen lassen. Der Code dafür *2767*3855# !

    Jedoch gehe ich ganz stark davon aus das der Fehler dann gefixt ist oder das Update bald folgt. Ein Anwender- oder Einstellungs-fehler Schielße ich weitestgehend aus;-)
    Aber Ferndiagnose ist halt Ferndiagnose…

    Die „freien“ Geräte haben Update vor wenigen Tagen erhalten. o2 folgt… Die PDF mit dem Updateplanungen für kann ich zwar nicht rausgeben darf dir aber verraten, dass o2 noch kein Rollout-Date hat wann dieses für o2 Geräte verteilt wird. Stand der Info KW11.

    (Liste ist kein Geheimnis bzw. reaktive Kommunikation und fähige mobile „Hardware“ Agents an der Hotline finden diese Liste und Kommunizieren diese Info’s).

    Gruß der Rick

  2. Thomas Thomas

    Kann mich Rick nur anschließen, mit 4.1.2 original OS nicht nachvollziehbar. Kommt der Fehler auch wenn er die Zurücktaste anstatt des Home Knopfes nimmt?

  3. Martin Martin

    Sooo! Problem gelöst 😉
    Es lag nicht an der Softwareversion o.Ä. sondern einfach nur daran, das sich die Verknüpfung der Kamera in einem Ordner befand. Öffnet man die Kamera direkt aus dem normalen Menü oder als reine Verknüpfung auf dem Bildschirm funktioniert es tadellos!

    Danke Rick 😉

    • Freut mich natürlich dass „Der Rick“ das für Dich lösen konnte. Ich halte das dennoch für ein Problem mit der Firmware oder TouchWiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.