Zum Inhalt

VLC-Player für iOS ist wieder da


Am PC gehört der VLC-Player absolut zum Standard. Schon weil man den Windows Media Player nach meiner Auffassung keinem anbieten kann. Was hier längst Standard ist, und auch bei Android zu den Must-Have-Apps gehört, war auf dem iPhone lange weg. Hier muss ich gestehen dass ich den Player hier gar nicht so recht vermisst hab. Der Standard-Player bedient meine gängigen Ansprüche schon gut.

Wie immer muss ich den VLC-Player erst der „Big-Mama“ iTunes vorstellen. Von ihr erhält er dann die abspielbaren lokalen Medien-Daten. Bis dahin bleibt die Mediathek leer. Dieser iTunes-Fetisch ist so ziemlich das Letzte, das mich an Apple noch so richtig nervt. Auf meinen Online-Speicher kann ich dennoch zugreifen und zum Beispiel Videodaen schön zu Dropbox auslagern wenn ich mir große Dateien nicht auf das Telefon packen will.

Der VLC-Player beinhaltet eine Schnittstelle zu Dropbox, kann Daten direkt von einem Server beziehen und unterstützt Streams. Besonders die Dropbox-Schnittstelle finde ich gut und freue mich schon, dass die App wieder da ist.

VLC Videolan iOS App Store Download

Holt Sie Euch und testet sie.

Veröffentlicht inSmartphone


"VLC-Player für iOS ist wieder da" wurde am 19. Juli 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.