Zum Inhalt

Blackberry das Ende einer Ära?


Blackberrys wohnen eh‘ nur noch auf dem Battlefield London und auf Flughäfen. Der Meinung bin zumindest ich seit einer ganzen Weile. Dem Siegeszug von Samsung und Apple hat RIM mit den Blackberrys gefühlt nichts mehr entgegen zu setzen. Schon wegen der Blackberry-Option will ich persönlich mit den Dingern einfach nichts zu tun haben.

Erst vor Kurzem hatte Blackberry neue Hardware und ein neues Betriebssystem (Blackberry 10 OS) herausgebracht. Damit hätte sich zumindest diese komische Blackberry-Option erledigt, das Thema Blackberry aber wohl auch. Denn firmenintern soll die Verkaufsoption geprüft werden. Bis Ende November sollen Firmenanteile oder eben der ganze Laden möglichst lukrativ veräußert werden.

Es ist jedoch fraglich ob sich Käufer finden. Vielleicht will ja Microsoft 😉

Das ist dann wohl das Ende der Ära Blackberry.

[via]

Veröffentlicht inWirtschaft


"Blackberry das Ende einer Ära?" wurde am 6. September 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.