Zum Inhalt

Nespresso Umilk von Krups im Härtetest

sponsored post

Neues Terrain. Nimm eine Kaffeemaschine unter die Lupe und bilde Dir Deine Meinung dazu. Ok, mach‘ ich. Kaffee kann ich. Zumindest funktioniert der Konsum hervorragend. Ich hatte auf der Ifa 2013 Gelegenheit bekommen eine Nespresso Umilk-Espressomaschine von Krups vorgestellt zu bekommen und auch mal ein paar Tässchen „Schälsch’n Heeß’n“ zu kosten. Ein paar Testkapseln gab es mit nach Hause.

Seit der Ifa ist bereits einige Zeit vergangen, aber nun konnte ich die Maschine auch mal direkt unter die Lupe nehmen und die Kapseln wegkochen. Nespresso war so freundlich, mir noch ein paar Kaffeerationen extra zu stellen. Die hätte ich ohne Folgen für meine Nachtruhe jedoch nie und nimmer allein wegschlürfen können, also wurde die Maschine direkt einem Härtetest unterzogen. Ein Tag im Dauerbetrieb mit vielen verschiedenen Anwendern.

NESPRESSO-Grand-Cru-AuswahlIch habe die UMilk bei mir in der Firma aufgestellt und mein Team und alle anderen Interessierten herzlich eingeladen, sich auch mal einen Nespresso zu gönnen. Und es gingen einige Espresso über den Kaffeetresen. Ich behaupte einfach, dass der Härtetest ein voller Erfolg war. Die Maschine hat artig einen Espresso nach dem Anderen gezaubert und die Kaffeesuchtis versorgt und verzaubert. Lange anstehen musste niemand. Die Maschine ist somit ebenfalls partytauglich.

Beginnen wir einfach bei der Maschine selbst. Die UMilk selbst sieht aus, als könne sie als Brückenunterführung fungieren. Ein schmaler Korpus, der an der oberen Seite abgerundet ist. Je nachdem wo die Maschine später in der Küche platziert werden soll, können der Wasserbehälter, der Milchaufschäumer und der Tropfenfänger entweder vorn, hinten oder an den Seiten platziert werden. Die einzelnen Elemente werden über Magnete an der Maschine fixiert, und können so leicht abgenommen und auch gereinigt werden. Durch die flexible Platzierung des Zubehörs scheitert die Anschaffung der Umilk schon mal nicht an der bereits eingerichteten Küche. Das ist ein gut überlegtes Konzept.

    Die Fakten im Datenblatt der Umilk:
    KRUPS Umilk

  • Gewicht (in kg): 3 kg
  • Höhe (in cm): 25,1 cm
  • Abnehmbarer Wassertank, Fassungsvermögen (in liter) : 0.8 l
  • Behälter für gebrauchte Kapseln, Fassungsvermögen : 13
  • Leistung (in Watt): 1260 W
  • Abmessungen (BxHxT, in cm): 11,5 x 25,1 x 36,9 cm
  • Kabellänge (in cm): 80 cm
  • Separate Wasser- und Kapsel-Auffangbehälter
  • Elektrische Wasserstandserkennung
  • Optimierte Aufheizungszeit
  • Programmierbare automatische Power-Off-Funktion nach 9 Minuten
  • Integrierte Kabelaufwicklung
  • Automatischer Auswurf gebrauchter Kapseln
  • Betriebsbereit in 25-30 Sekunden
  • Optimierte Aufheizungszeit
  • Flexible Tassen-Abstellfläche für Latte Macchiato Glas
  • Werkseinstellung: Espresso: 40 ml Lungo:110 ml
  • Energieklasse A (CECED)

Die Anwendung der Nespresso Umilk

ist denkbar einfach: Verbinde das Gerät mit einem Stromanschluß, fülle den Wasserbehälter auf, wähle die gewünschte Größe:

  • „Klein= Ristretto (Menge etwa 25 ml)
  • „Mittel= Espresso (Menge etwa 40 ml)“
  • „Groß= Lungo (Menge etwa 110 ml)“

Nespresso Umilk weissund lasse die Kapsel in die Maschine fallen. Wie rum die Kapsel eingesteckt werden muss, sieht man gleich. Die Kapseln selbst sind mehr oder weniger zylindrisch mit einem breiten Rand oben. Am Kapseleinfüller ist eine Aussparung als Orientierung eingelassen. Hole den Verschluss nach vorn und es geht los. Es geht dann sofort los. Eine Tasse hast Du also besser vorher unter dem „Zapfhahn“ geparkt, sonst kannste Deinen Espresso von der Arbeitsplatte schlürfen. Auch sonst kommt die Umilk den Vergesslichen entgegen. Sie hat eine Abschaltautomatik. Wenn Du sie also nicht selbst vom Strom nimmst, macht sie das für Dich und schaltet sich nach einiger Zeit ab. Die leeren Kapseln werden in einem Behälter in der Maschine gesammelt, der sich einfach wie eine Schublade entfernen lässt. Die Kapseln kippst Du einfach in den nächsten Mülleimer und gut isses. Gut und gern 13 Kapseln nimmt der Korb auf, bevor er zu voll wird. Aus hygienischen Gründen empfehle ich aber kürzere Reinigungszyklen.

Welche Nespresso-Kaffeesorte ist denn die Beste?

Nespresso Umilk MilchDas ist wohl die Frage der Fragen. Auf die kenne ich auch nur eine Antwort: „Kommt darauf an.“ Nespresso bietet zig Kaffeesorten in unterschiedlichen Stärken an. Je nachdem ob Du Deinen Espresso pur zu Dir nimmst oder mit Milch streckst, liegt es an Dir Dich für Dein Aroma und deinen Lieblings-Stärkegrad zu entscheiden. Ich selbst bin ein Fan von Kaffee-Vollkontakt und bin mit der Sorte Kazaar wirklich gut gefahren. Auch mit Milch als Lungo war immer noch genügend Kaffee heraus zu schmecken so dass es auch Spaß gemacht hat. Wie fast immer, ist die Entscheidung für die richtige Sorte Geschmacksache. Schaue also immer auf die Intensität der Kaffeesorte, bevor Du Dir Deinen Grand Cru kaufst und taste Dich einfach an Deine Lieblingssorte heran.

Es empfiehlt sich, die Nespresso-App (Apple und Android) auf dem Smartphone zu installieren um den Überblick und Hintergrundinfos über die Art, Herkunft und Stärke der Kaffeesorte zu bekommen oder zu behalten. Das macht sich auch gut, wenn Du mal einkaufen bist und Dich einfach nicht erinnern kannst, wie die Sorte heißt, die Du nach Hause mitbringen sollst.

    Das ist eine Übersicht der aktuellen 2013er Edition: „Grand Cru“ von Nespresso mit Intensitätsangabe (1-12 wobei 1 nicht der Rede wert wäre und 12 wirklich, wirklich wach macht).
    NESPRESSO App Android iPhone Download

  • Kazaar – Intensität: 12
  • Dharkan – Intensität: 11
  • Ristretto – Intensität: 10
  • Indriya from India – Intensität: 10
  • Arpeggio – Intensität: 9
  • Roma – Intensität: 8
  • Decaffeinato Intenso – Intensität: 7
  • Fortissio Lungo – Intensität: 7
  • Livanto – Intensität: 6
  • Rosabaya de Colombia – Intensität: 6
  • Capriccio – Intensität: 5
  • Volluto – Intensität: 4
  • Dulsão do Brasil – Intensität: 4
  • Vivalto Lungo – Intensität: 4
  • Linizio Lungo – Intensität: 4
  • Cosi – Intensität: 3
  • Decaffeinato Lungo – Intensität: 3
  • Decaffeinato – Intensität: 2

Noch ein Wörtchen zum Milch für alle Latte- und Milchtrinker:
Ich erhielt das beste Ergebnis, wenn ich bis zur Mitte der Minimum-Maximum-Markierung (noch) kalte Milch eingoß. Dann war der Milchschaum stabil und hielt seine Konstistenz auch erstaunlich lange. Meine kläglichen Barista-Versuche, meine Nespresso-Kreation optisch zu verfeinern, erspare ich Euch besser. Das konnten andere Kollegen sehr viel besser (Danke Jazz).

Lecker-Schmecker Kaffeegenießer sollten sich auch mal das Rezeptebuch anschauen (gibt’s auch online) um das „Erlebnis Kaffee“ voll auszunutzen.

NESPRESSO und die Umwelt:
Diese Kapseln sind schick und hipp und sowieso macht George Clooney (Emergency Room und Ocean’s 11, 12, 13) Werbung dafür. Na klar schindet sowas bei dem Einen oder Anderen Eindruck und macht Kaffee aus der Kapsel zum Muss. Und sofort, wenn eine Werbekampagne aufgeht kommen die Ja-Abers aus ihren Löchern und fangen an zu suchen. Oft finden sie dann auch etwas und wollen das Alles am liebsten gleich ganz vebieten (lassen). Ganz ohne Bedenken kommt also auch NESPRESSO mit seinem Kapsel-Konzept auch nicht weg. So gibt es Bedenken bezüglich der Umweltverträglichkeit der Kapseln. Den lesenswerten Artikel aus der „Zeit“ zu diesem Thema, gibt’s hier. Ich für meinen Teil möchte diese Diskussion gern mit der Erkenntnis abkürzen, dass diese Kapseln in Deutschland über den Gelben Sack (Grüner Punkt) entsorgt werden und somit wiederverwertet werden können. Damit bin ich für meinen Teil mit der Diskussion durch.

Fazit: Wer sich gern mal einen guten Kaffee gönnt, der nicht immer nur schwarz ist, hat mit der Umilk eine gute Wahl getroffen. Auch wenn die Kapseln nicht billig sind, sind sie doch ihr Geld wert. Für mich gilt: Kaufempfehlung

Veröffentlicht inZubehör


"Nespresso Umilk von Krups im Härtetest" wurde am 6. Dezember 2013 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Gut gerissen Großer 😉 Bei nächsten Blogger Frühstück darf ich wohl nicht fehlen :))

    Wie steht´s denn um Senseo und Lidl/Aldi-Kapseln? Treffen deinen Geschmack oder (ekel?)-Kostverächter – Ich persönlich setzte derzeit auf LIDL und Senseo Caps im Angebot.

    Grüß die Fische, Matthias

    • Mahlzeit,

      dass es sich Senseo wohl Einiges hat kosten lassen (plaudert zumindest die Gerüchteküche) um Nespress-passige Kapseln bauen zu dürfen – hat nix geholfen. Mir hat der Kaffee aus Senseo-Kapseln nicht geschmeckt. Mistwärts, die LIDL-Alternative hab ich total ausgeblendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.