Zum Inhalt

Behoben – Fehler in Google Mail


Kam Dir bei Google-Mail in den letzten Tagen etwas komisch vor? Kann sein denn offenbar gab es einen Fehler den Google selbst gemeldet und mittlerweile behoben hat. Bestimmte Aktionen, die das Löschen oder Melden von Spam betreffen sollten, wurden auf eine andere Mail angewandt. Damit könnten ein paar wichtige Mails im Spam-Ordner oder Papierkorb gelandet sein, die da nicht hin gehörten. Schau ruhig mal nach. Es könnte ja sein, dass hier noch die eine oder andere wichtige Mail im falschen Ordner schlummert. Das Problem dauerte eine komplette Woche.

Kleine Anekdote am Rande gefällig? Im o2-Forum wird die aktuelle Umstellung der E-Mail-Accounts gerade heiß diskutiert. Hier scheint die Übertragung von der alten auf die neue E-Mail-Plattform nicht ganz sauber funktioniert zu haben so dass es einigen Usern nicht möglich ist, ihre Mails abzurufen. Und natürlich o2 schon wieder „böse“ und „inkompetent“ und „vertragsbrüchig“ und der arme gescholtene Kunde wechselt den Anbieter.

Gmail ist auch Free-Mail. Wechselt ein betroffener Kunde hier auch den Anbieter und nutzt zukünftig Bing oder Yahoo? 🙂

Hier der komplette Text:

Wichtiger Hinweis

Bei Gmail ist kürzlich ein Fehler aufgetreten, von dem möglicherweise auch Sie betroffen sind:
Bestimmte Aktionen, wie das Löschen oder Melden von Spam, wurden versehentlich nicht auf die geöffnete E-Mail, sondern auf eine andere E-Mail angewendet. Das Problem trat vom 15. bis zum 22. Januar auf und wurde inzwischen behoben.

Bitte überprüfen Sie spätestens bis zum 13. Februar 2014 den Papierkorb und den Spamordner Ihres Kontos. Nachrichten, die irrtümlich gelöscht oder als Spam markiert wurden, können Sie ganz einfach wieder in den Posteingang verschieben. Sollten Ihnen durch dieses Problem Unannehmlichkeiten entstanden sein, bitten wir Sie um Entschuldigung.

Veröffentlicht inWebzeugWirtschaft


"Behoben – Fehler in Google Mail" wurde am 31. Januar 2014 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.