Zum Inhalt

Gelbes Multimedia-Spektakel: ADAC Postbus Busreisen

sponsored post

Gelb und Gelb gesellt sich gern. Der ADAC und die Deutsche Post gehen in Kooperation miteinander mit dem ADAC Postbus auf Reisen. Beide Unternehmen haben sich für das Veranstalten von Busreisen zusammengeschlossen und bieten jetzt auch Städtereisen an. Sie bringen Dich also von A nach B. So weit so gut und auch nicht neu. Auf diesen Reisen soll der Kunde aber sicher ans Ziel kommen und bestens unterhalten werden.

ADAC Postbus Media Center Login MenüFrüher war es üblich auf Busfahrten gemeinsam mit dem Fahrer Lieder zu trällern (Eine Busfahrt, die ist lustig…). Heute ist das eine (oft zurecht) in Vergessenheit geratene Tradition.

Heute will der Fahrgast anders bespaßt werden. Hier haben sich der ADAC und die Post etwas ausgedacht und bieten auf ihren Busreisen von Stadt zu Stadt einen kostenfreien W-LAN-Hotspot mit Internetzugriff an, mit dem sich der Kunde auf seiner Reise bestens selbst unterhalten kann.

Mit diesem Zugriff geht’s ins Web und gern auch in das Media Center, in dem immer mehr Filme, Serien und Hörbücher zu kostenlosen Nutzung angeboten werden. Im Fernbus loggst Du Dich mit Deinem Smartphone, Tablet oder Klapprechner einfach in das Media Center ein, suchst Du Dir einfach einen Film aus, schaust eine Serie (kommt bald) oder hörst Dir einfach ein Buch an. Der Zugriff funktioniert klassisch über den Browser, oder per App für iOS und/oder Google Android.

Achtung! Der Zugriff auf das Media Center funktioniert nur, wenn Du Dich auch im kostenlosen WLAN-Hotspot des Busses eingeloggt hast. Sollte irgendwie klar sein, denn sonst bräuchte man ja nicht mit dem ADAC Postbus fahren um gratis Filmchen zu schauen.“

Der Bus himself

Damit wird auch eine 3 stündige Tour von Berlin nach Hamburg nicht zu lang. Die Tickets kannst Du übrigens ebenfalls direkt über die Webseite buchen. Sicher geht auch „ganz oldschool“ der Kauf des Tickets in der Postfiliale oder in der ADAC-Filiale. Das Streckennetz wird ständig erweitert. Irgendwie ist es nachvollziehbar, dass derzeit nur die größeren Städte angesteuert werden. Aber das entwickelt sich sicher noch weiter. Hier kannst du nachschauen, wo der Bus überall hält – vielleicht ist ja schon die passende Haltestelle für Dich dabei: Übersicht Haltestellen Postbus.

Wichtig ist noch zu wissen, dass jeder Platz mit einem Stromanschluß ausgestattet ist. Damit kannst Du nicht nur Deinen Akku leer spielen, indem Du Dir ein Filmchen reintust, sondern gleich auch wieder aufladen. Am Zielort soll’s ja weitergehen.

Wem die FAQs nicht weiterhelfen, sollte die Hotline weiterhelfen können. Die ist immer von Montag – Sonntag von 06:00 – 22:00Uhr geschaltet. Die Hotlinenummer lautet: 022897272797.

Gute Fahrt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Veröffentlicht inVerkehr


"Gelbes Multimedia-Spektakel: ADAC Postbus Busreisen" wurde am 12. April 2014 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.