Zum Inhalt

GDL Streik 15.10.2014 – die Stimme des Volkes


Diese ganze Streikerei bricht nicht nur mich an sondern viele Menschen im Netz und natürlich auch offline. Arbeitskämpfer argumentieren, dass die Arbeitgeber nur so an den Verhandlungstisch bewegt werden können. Ich bin es leid und werde mich sehr gern mein Lieben lang und sehr aktiv von Gewerkschaften fern halten. Ich bin für ein Arbeitgeber-/ Arbeitnehmermiteinander mit der Wahrung des Betriebsfriedens. Keinesfalls bin ich ein Freund des Arbeitskampfes und lehne ihn persönlich ab.

Die Bahn kommt

Meine Meinung ist und bleibt die: Solche Forderungen sind nicht auf dem Rücken von Kunden auszutragen sondern vernünftig mit dem Chef! Auf Twitter häufen sich die Tweets zum Thema #gdlstreik. Ich kann gar nicht so viel faven und retweeten, wie ich möchte. Also binde ich einfach ein paar in diesen Artikel ein. Hilft mir beim Frustabbau, vielleicht Euch ja auch:


Der Soundtrack zum Event:

Beste Wünsche an die richtige Adresse:

Platt aber zutreffend:



Ein paar Hintergrundinfos zur Person Claus Weselsky:

Symbolcharakter:

Freizeitgestaltung:

Das ist jetzt das dritte Mal in diesem Jahr, dass die GDL die Arbeit niederlegt. Das waren die bisherigen Streikzeiträume:
07.10.2014, 21:00Uhr – 08.10.2014, 06:00Uhr
15.10.2014, 14:00Uhr – 16.10.2014, 04:00Uhr
18.10.2014, 02:00Uhr – 20.10.2014, 04:00Uhr

Veröffentlicht inVerkehrWebzeug


"GDL Streik 15.10.2014 – die Stimme des Volkes" wurde am 15. Oktober 2014 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.