Zum Inhalt

Borg Kubus

STAR TREK RAUMSCHIFFMODELLE GESCHENK

Der Borg Kubus ist in der Star Trek Geschichte wohl eines der fürchterlichsten Raumschiffe überhaupt, die auf dem Bildschirm eines anderen Raumschiffes auftauchen können. Dieser Kubus bedeutet nur eins: den Tod. Die Borg sehen das anders und nennen es Assimilation. Die physische Umwandlung eines biologischen Lebewesens in eine Maschine. Zumindest zu einem beträchtlichen Teil. Die Borg sind nach menschlichem Maßstab wohl als hässlich zu bezeichnen. Und so empfinde ich auch ihre Raumschiffe. Es sind Würfel. Und sie sind nicht einmal schön.

Borg Kubus Cube Star Trek

Eines der Geschenke, die mir als Abonnent der Reihe der Star Trek Raumschiffmodelle gemacht wird ist eine Lampe in Form eines Borg Kubus. Der Würfel verfügt über ein paar grüne Lichter, die ein wenig Licht abgeben. Ein ganz klein wenig. Man kann zu dem Ding stehen, wie man will aber am meisten bin ich von der Leuchtleistung enttäuscht. Und dabei frisst das Ding ganze 4 AA 1.5V-Batterien.

Ein Borg Kubus und eine Borg Sphäre in einer Szene in Die Schlacht um den Sektor 001

Und jetzt schieb ich die ganze Nörgelei mal beiseite. Das Ding ist so hässlich, weil ein Borg sich nicht die Bohne für Eleganz und Schönheit interessiert. Darüber hinaus wirkt das Teil dolle bedrohlich und ist richtig groß. 3400m an jeder Seite (Würfel) ist es groß. Bis zu 129.000 Drohnen transportiert ein Kubus dabei auf seinem Star Trek. Die Rasse kommt eigentlich aus dem Delta-Quadranten, weiss aber seit geraumer Zeit von den Menschen und der vereinten Föderation der Planeten. Den Rest brauche ich für Trekker wohl nicht noch einmal aufzuarbeiten. Eine ganze Masse an Foren befasst sich bereit mit Star Trek, den verschiedenen Serien, Filmen, Schiffen und Charakteren. Eine Leseempfehlung ist das Memory BETA. Und einem geschenkten Gaul, schaut man auch nicht ins Maul 🙂

Borg Kubus Lampe

Borg Lampe Leistung Star Trek

Borg Lampe Leistung Star Trek Gamma Werte maximiert

Veröffentlicht inModelle


"Borg Kubus" wurde am 16. Oktober 2014 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.