Zum Inhalt

Amazon Fire Phone auf Werkseinstellung zurücksetzen


Wenn Du Dein Amazon Fire Phone weiter verkaufen möchtest oder es aus sonst einem Grund nötig wird, das Gerät aus der Hand zu geben, solltest Du Deine persönlichen Daten vom Telefon löschen und es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. So eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellung ist über die Software ziemlich banal zu lösen. Der Pfad zum Hardreset (Wiederherstellung der Werkseinstellungen) ist:

Einstellungen ⇒ Gerät ⇒ Werkseinstellungen zurücksetzen ⇒ Zurücksetzen ⇒ OK

Wenn das aber nicht mehr klappt, weil das Gerät Dich nicht mehr in das Menü lässt oder Du das Display geschrottet hast, hilft es, wenn Du die Tastenkombination, um Dein Fire Phone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, kennst. Ich hab die Tastenkombination bei Android-Hilfe (Quellenangaben gehören sich) gefunden und gehe davon aus, dass die Kombination funktioniert. Die Leute in dem Forum sind echt fit. Also folgt bitte dieser Anleitung um das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen:

Amazon Fire Phone Werkseinstellung wieder herstellen

„Dazu schaltet ihr das Gerät aus und drück dann die Laut-Taste und die On-Taste gleichzeitig. Sobald Amazon auf dem Bildschirm angezeigt wird lasst ihr die On-Taste los. Nun erscheint „Amazon system recovery“. Hier könnt ihr dann mit „wipe Cata/factory reset“ und „wipe cache partition“ ein Hardreset ausführen. Danach ist euer Amazon Fire Phone wieder im Auslieferungszustand.“

Wenn Du noch mehr über das Fire Phone wissen möchtest, wirf einen Blick in die Bedienungsanleitung (Link). Was das Fire Phone ist und kann, zeigt Dir das Video der offiziellen Vorstellung des Gerätes am 18.06.2014 in Seattle.


Direktlink

Veröffentlicht inAuf Werkseinstellungen zurücksetzenBedienungsanleitungSmartphone


"Amazon Fire Phone auf Werkseinstellung zurücksetzen" wurde am 16. Dezember 2014 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.