Zum Inhalt

Ihr Kundenkonto wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt


E-Mail Spam ist immer wieder herrlich zu lesen. Es ist aber doch gut zu wissen, dass es sich in der Tat um Spam handelt. Hier versucht es wieder jemand im Namen von Amazon und behauptet: „Ihr Kundenkonto wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt“. Alle Achtung, zumindest im Betreff wurde noch kein Rechtschreibfehler begangen. Schön an der deutschen Sprache ist das Vorhandensein von Umlauten und dem ß, die einen Spammer gern zur Weißglut treiben, denn der kennt diese netten kleinen Ä, Ö, Ü-Besonderheiten entweder nicht oder hat keinen Plan, wie er sie anwenden oder einsetzen soll.

Ich packe Euch mal den Text der E-Mail hierhin. Viel Spaß beim Suchen und Finden der Rechtschreibfehler. Und keine Angst – den bösen Link, auf den Ihr raufklicken sollt, habe ich bewusst herausgelassen 🙂 Und wie immer gilt: Lesen, lachen, löschen.
Papierkorb

Wichtige Kundenwarnung!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir, das Amazon Kundenservice-Team, nehmen Ihre Sicherheit sehr ernst.

Aus diesem Grund ist es notig in regelmabigen Zeitabstanden Ihre personlichen Daten zu bestatigen.

Diese Bestatigung dient dazu, dass Ihre personlichen Daten stets aktuell sind.
So konnen wir Sie unter anderem auch vor Missbrauch durch Dritte schutzen, da unser System Abweichungen erkennen kann.

Sollte eine Abweichung vom System erkannt werden, werden Sie anschliebend von einem unserer Mitarbeiter telefonisch kontaktiert.

Bitte tragen Sie alle erforderlichen Daten wahrheitsgemab und vollstandig ein.

Zur Bestatigung (anklicken)

Wir bedanken uns bei Ihnen fur Ihr Verstandnis.

Mit freundlichen Gruben
Ihr Amazon Kundenservice

Amazon EU S.A.R.L., Societe a responsabilite limitee, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg

Veröffentlicht inWebzeug


"Ihr Kundenkonto wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt" wurde am 6. Februar 2015 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.