Zum Inhalt

Update: Koks legal beim Dealer kaufen


KOKS – pure white energy | jetzt legal | Call your Dealer – das steht groß und breit auf einem Ford Galaxy, der in den Straßen von Berlin vor unserem Auto an der roten Ampel wartet. Soweit mir bekannt ist, ist Kokain keine legale Substanz, was ich persönlich absolut begrüße. Demnach kann ich diesen Hinweis auch nicht als Neuigkeit werten, sondern als Trick oder Scherz. Marketing kann ich glatt ausschließen, weil ich weder eine Webseite noch einen QR-Code erkennen kann, die ich besuchen könnte.

    Ich hab zu dem Autoaufkleber ein paar Theorien:

  1. Irgendwer findet es irre witzig, bei Typen wie mir die Grübelfalten zu erweitern.
  2. Mit Koks ist Kohle (der Brennstoff) gemeint. Aber der ist doch braun bis schwarz, oder nich‘? Und es wird ganz klar von weißem Zeug gesprochen und in Verbindung mit Energie gesetzt. Das sind zwei Eigenschaften von Kokain/ Koks
  3. Irgendwer will jemandem an die Karre schiffen, und schreibt dessen Handynummer unter diese reißerische Überschrift. Der wird dann seines Lebens nicht mehr froh, weil er permanent von „Interessenten“ kontaktiert wird und, ausser einem Rufnummerntausch, nicht viel dagegen machen kann.
  4. Es ist eine Kampagne zu Legalisierung von Kokain – mir fehlt wieder die Webseite, um die Kampagne zu stützen

Also, was soll das? Hat jemand ne These/ Idee dazu?
Die Auflösung findet sich in den Kommentaren. Oder hier

Veröffentlicht inHumorzentrumPicdump


"Update: Koks legal beim Dealer kaufen" wurde am 8. Juli 2015 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

4 Kommentare

    • Das hätte der Knaller ja auch echt ma schreiben können. Oder halt ne URL auf’s Auto kleistern. Aber aufgelöst isses jetzt. Danke Numz (y)

  1. ----- -----

    Zu dumm nur das dieses und die anderen 2 Auto nichts mit der Webseit zu tun haben, da dies ein Separater Händler ist der für Berlin und Umland zuständig ist.

    • Die Erkenntnis kam mir schon. Danke Dir dennoch. Hat schon ziemlich für Verwirrung gesorgt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.