Zum Inhalt

Amazon schaltet Instant Video für mobiles Internet frei


Endlich! Dafür lieb ich Amazon schon wieder. Mit dem letzten App-Update vom 03.08.2015 gibt es den Film- und Serienkonsum von Amazon Prime Instant Video endlich auch ohne WLAN. Ja, kann sein, dass jetzt Einige in die Falle tappen und sich ihr Datenpaket schneller leer saugen als ihnen lieb ist, aber mir persönlich ist das Wumpe. Ich will nicht immer an irgendeinem Router oder einem Hotpot hängen, um mir mal ein Filmchen anzuschauen. Das ist nun endlich gegeben. Danke, Amazon.

Amazon Instant Video für mobile Internet freigeschaltet

Noch ein Gruß an die anderen WLAN-Zwinger:
Dropbox: Schaltet endlich den Video-Upload für das mobile Internet frei
Apple: Hebt die Volumenbegrenzungen und den WLAN-Zwang auf. Es nervt!

Veröffentlicht inFilmeWebzeug


"Amazon schaltet Instant Video für mobiles Internet frei" wurde am 4. August 2015 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.