Zum Inhalt

Lösung: Einhandmodus bei iOS 9.1 funktioniert nicht


Mit der Unterstellung, der Einhandmodus würde bei der Public BETA 1, 2 und 3 von iOS 9.1 nicht funktionieren, hab ich mir selbst ein nettes Ei ins Nest gelegt. (siehe Tweet 1, Tweet 2 und endlich die Erkenntnis in Tweet Nummer 3. 😀 Natürlich kann ich den Einhandmodus in den Einstellungen aktivieren und deaktivieren. Das war aber scheinbar nicht immer so. Eigentlich egal, denn jetzt geht es.


Einhandmodus iPhone funktioniert nicht iOS 9.1Der Einhandmodus wurde mit iOS 8 und dem iPhone 6 (und iPhone 6 Plus) eingeführt. Der ermöglicht es, durch das doppelte Berühren (nicht Drücken) des Home Button den Bildschirm um knapp 1/3 nach unten zu verschieben um mit dem Daumen auch oben links und rechts in die Ecke zu kommen, ohne das Gerät aus der Hand rutschen zu lassen, weil der Abstand zur Ecke sonst zu groß wäre. In der Regel ist der Daumen einfach nicht lang genug, um die Ecke einfach so zu erreichen. Also gibt’s den Einhandmodus, der die Ecke einfach herunterholt.

Du kannst den Modus aktivieren und deaktivieren. Und das geht so: Einstellungen ⇒ Allgemein ⇒ Bedienungshilfen ⇒ Einhandmodus. An/Aus und gut.

Wenn der Einhandmodus dann noch immer nicht funtkioniert, dann hast du vielleicht ein iPhone, das vielleicht älter als das iPhone 5S ist? Dann hat das keinen Homebutton mit Fingerabdrucksensor 😉

Gern geschehen

Veröffentlicht inSmartphone


"Lösung: Einhandmodus bei iOS 9.1 funktioniert nicht" wurde am 1. Oktober 2015 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.